Enron - The smartest Guys In The Room

    Aus Film-Lexikon.de

    12950 poster.jpg

    Innenansichten eines Großkonzerns: ENRON steht für den größten Finanzskandal der US-Wirtschaftsgeschichte. Der Energiekonzern, bei dessen Insolvenz 20.000 Menschen ihren Job verloren, gründete sein Geschäft auf konsequentes Bilanzfälschen. Schamlos hatten die verantwortlichen Manager sich bis zum letzten Moment persönlich bereichert und unter anderem zwei Milliarden Dollar an Pensionsfonds ihrer Mitarbeiter vernichtet. Der Dokumentarfilm rekonstruiert die Details dieses Börsenkrimis.




    Filmstab

    Regie Alex Gibney
    Drehbuch Peter Elkind
    Kamera Maryse Alberti
    Schnitt Alison Ellwood
    Musik Steven DePalo
    Produktion Susan Motamed, Jason Kliot

    Darsteller

    Erzähler Peter Coyote
    Energy Trader Joe Lingold
    Cliff Baxter Michael Lugenbuehl


    Wertungen

    0 Sterne
    0 Bewertungen
    Original Enron - The Smartest Guys in the Room
    Jahr/Land 2005 / USA
    Genre Dokumentarfilm
    Film-Verleih Kinowelt GmbH
    FSK ab 6 Jahre
    Laufzeit 109 Minuten
    Kinostart 25. Januar 2007