Elke Sommer

    Aus Film-Lexikon.de

    deutsche Schauspielerin; * 05. November 1940 in Berlin

    Der italienische Regisseur Vittorio de Sica hatte Elke Sommer entdeckt und ihr 1959 eine Rolle in dem Film "Der Freund des Jaguars" gegeben. Es folgten zahlreiche Spielfilmrollen: "Herein ohne anzuklopfen" (1960), "Sie nennen es Liebe" (1961), "Unter Geiern" (1964), "Ein Unbekannter rechnet ab" (1974), "Flucht durch die Wüste" (1980) u.a. Ab 1963 drehte Elke Sommer auch in Hollywood Filme und wurde so zu einem internationalen Star. Sie betätigt sich auch als Malerin.


    Filmografie - Darsteller