Eine Frau für zwei

    Aus Film-Lexikon.de



    Filmstab

    Regie Josiane Balasko
    Drehbuch Josiane Balasko
    Kamera Gérard de Battista
    Schnitt Claudine Merlin
    Musik Manuel Malou
    Produktion Claude Berri für Renn / TF 1 Films / Les Films Flam

    Darsteller

    Loli Victoria Abril
    Marijo Josiane Balasko
    Laurent Alain Chabat
    Antoine Ticky Holgado
    Diego Miguel Bosé
    Dany Catherine Hiegel
    Prostituierte Catherine Samie
    Solange Michèle Bernier
    Dorothy Crumble Telsche Boorman
    Emily Crumble Katrine Boorman
    Véro Véronique Barrault
    Ingrid Sylvie Audcoeur
    Christelle Maureen Diot

    Kritiken

    film-dienst 26.09.1995: Das scheinbar glückliche Familienleben eines Immobilienmaklers gerät durch eine lesbische Frau aus den Fugen. Eine Dreieckskomödie, die die Konventionen des Genres bemüht und das Bild der lesbischen Frau lediglich als stereotypes Versatzstück einbaut. Die sexuelle Unordnung dient der platten Bestätigung der gesellschaftlichen Ordnung, die sich ansonsten in dummen Herrenwitzen erschöpft.

    Cinema 10/1995: Wenn die Deutschen diese Sternstunde des französischen Kinos wieder mal ignorieren, sind sie selbst schuld - und müssen sich zur Strafe in zirka zwei jahren das wohl unvermeidliche Hollywood-Remake angucken ... Intelligente Erotik-Farce voller Tempo, Witz und Anarchie.

    Rhein-Zeitung 04.10.1995: Freche Dreiecksgeschichte.


    Wertungen

    0 Sterne
    0 Bewertungen
    Original Gazon maudit
    Jahr/Land 1995 / Frankreich
    Genre Liebeskomödie
    FSK ab 12 Jahre
    Laufzeit 105 Minuten
    Kinostart 05. Oktober 1995