Ein Herz und eine Kanone

    Aus Film-Lexikon.de

    Der Drogenfahnder Charlie hat ein Problem: Seine stählernen Nerven haben ihn im Stich gelassen. Obwohl er mittlerweile schon zu den alten Hasen im Geschäft gehört, ist er auf einmal nicht mehr belastbar. Aus dem coolen Cop ist plötzlich ein reizbares Nervenbündel geworden, und seine Risikobereitschaft und sein unfehlbarer Instinkt für Gefahr sind plötzlich wie weggeblasen. Aus einem ihm unerklärlichen Grund war Charlies letzte Undercover-Operation geplatzt - sein Täuschungsmanöver war aufgeflogen, und wäre das FBI nicht in letzter Minute zur Hilfe gekommen, die Miami-Drogenmafia hätte ihn brutal zermetzelt. Die Erinnerungen an dieses Blutbad rauben Charlie nun den Schlaf und führen zudem zu peinlichen Verdauungsproblemen. Charlie will sein Leben ändern und träumt davon, sein riskantes Gewerbe an den Nagel zu hängen und auf eine einsame Insel zu ziehen. Seine Vorgesetzten haben jedoch andere Vorstellungen. Es hat Monate gedauert, um Charlie auf seinen nächsten Undercover-Job vorzubereiten, und sie werden sich nicht von ihm einen Strick durch die Rechnung machen lassen. Charlie hat keine Wahl - noch ein Job, und dann ist er frei ...



    Filmstab

    Regie Eric Blakeney
    Drehbuch Eric Blakeney
    Kamera Tom Richmond
    Schnitt Pamela Martin
    Musik Rolfe Kent
    Produktion Sandra Bullock für Fortis Film

    Darsteller

    Charlie Mayo Liam Neeson
    Fulvio Nesstra Oliver Platt
    Judy Tipp Sandra Bullock
    Fidel Vaillar José Zúñiga
    Elliot Richard Schiff
    Jason Cane Andrew Lauer
    Dexter Helvenshaw Mitch Pileggi
    Howard Paul Ben-Victor
    Gloria Nesstra Mary McCormack
    Carmine Minetti Frank Vincent
    Carmine Minetti Gregg Daniel
    Estuvio Michael DeLorenzo
    Dr. Bleckner Michael Mantell
    Lonny Ward Louis Giambalvo

    Kritiken

    Dirk Jasper: "Ein Herz & eine Kanone" ist eine pechschwarze Komödie, die das Klischee des hartgesottenen Macho-Helden auf den Kopf stellt und dabei die Absurdität des Alltagslebens mit zielsicherem Humor auf den Punkt bringt.

    Cinema 2000-06: Wenn feige Cops und dienstmüde Gangster aufeinander treffen, entsteht Komik à la "Reine Nervensache". Auch in dieser netten Sandra-Bullock-Produktion.

    TV-Movie 2000-14: Liam Neeson (Schindlers Liste) soll uns als Angsthase zum Lachen bringen. Doch dem Zwei-Meter-Mann kauft man die Rolle nicht ab. Sandra Bullock, wieder als nettes Mädel, taucht selten auf, da ihr wohl als Co-Produzentin kaum Zeit zum Drehen blieb. Komisch und kurios wird es nur dank Oliver Platt ("Funny Bones"), der als irrer Mafioso einige Überraschungen auf Lager hat.


    Wertungen

    0 Sterne
    0 Bewertungen
    Original Gun Shy
    Jahr/Land 2000 / USA
    Genre Komödie
    Film-Verleih Concorde Filmverleih GmbH
    FSK ab 12 Jahre
    Laufzeit 101 Minuten
    Kinostart 29. Juni 2000