Duell - Enemy At The Gates

    Aus Film-Lexikon.de

    Während sich die deutschen und die russischen Truppen in Stalingrad gegenseitig furchtbare Verluste zufügen und der Rest der Welt voll Furcht dem Ausgang dieser Schlacht entgegensieht, erschießt der gefürchtete Präzisionsschütze Vassili Zaitsev, der von dem ehrgeizigen Polit-Offizier Danilov zum Kriegshelden aufgebaut wird, einen seiner Gegner nach dem anderen. Vassilis legendärer Ruf führt allerdings bald zu einem Duell mit dem besten Scharfschützen der deutschen Armee, Major König. Zwischen beiden kommt es zu einem erbitterten Zweikampf, während um sie herum die furchtbarste Schlacht aller Zeiten tobt.



    Filmstab

    Regie Jean-Jacques Annaud
    Kamera Robert Fraisse
    Schnitt Noelle Boisson, Humphrey Dixon
    Musik James Horner
    Produktion Jean-Jacques Annaud, John D. Schofield

    Darsteller

    Vassili Jude Law
    Danilov Joseph Fiennes
    Tania Rachel Weisz
    Chruschtschow Bob Hoskins
    König Ed Harris
    Koulikov Ron Perlman
    Sacha Gabriel Marshall-Thomson
    Mutter Filipov Eva Mattes
    General Von Paulus Matthias Habich

    Kritiken

    kultur Spiegel 2001-03: Das überlange Werk, für 180 Millionen Mark gedreht, zeigt wieder einmal, dass der teuerste je in Deutschland gedrehte Film nicht zwingend der beste ist.

    Cinema 2001-03: Ein zwiespältiges Kriegsepos um Liebe, Tod und ein Duell in der Schlacht um Stalingrad. Mit Jude Law, Ed Harris und hunderten Komparsen.


    Wertungen

    0 Sterne
    0 Bewertungen
    Original Enemy At The Gates
    Jahr/Land 2001 / USA
    Genre Kriegsdrama
    Film-Verleih Constantin Film Verleih GmbH
    FSK ab 16 Jahre
    Laufzeit 127 Minuten
    Kinostart 15. März 2001