Doom

    Aus Film-Lexikon.de

    11585 poster.jpg

    Irgendwann in der Zukunft. Als eine gewaltige Invasion von Dämonen den Militärstützpunkt der Menschen auf dem Mars komplett zerstört, bleibt nur Chaos und blanker Horror: In kürzester Zeit verwandeln sich alle Lebewesen in Zombies! John Grimm, Anführer einer Spezialeinheit, kämpft mit einer kleinen Gruppe von Überlebenden gegen das Böse. Und das lauert überall. Je weiter sie in die Basis vordringen, desto auswegloser scheint jede Rettungsmöglichkeit. Denn ihr Weg weist nur in eine Richtung: direkt in die dunklen Tiefen der Hölle.




    Filmstab

    Regie Andrzej Bartkowiak
    Drehbuch Dave Callaham, Wesley Strick
    Kamera Tony Pierce-Roberts
    Schnitt Derek Brechin, Peter Dansie, Chris Lloyd, Toby Lloyd
    Musik Clint Mansell
    Produktion Lorenzo di Bonaventura, John Wells

    Darsteller

    John Grimm Karl Urban
    Samantha Grimm Rosamund Pike
    Zerstörer Deobia Oparei
    Goat Ben Daniels
    Duke Razaaq Adoti
    Portman Richard Brake
    Pinky Dexter Fletcher
    Hell Knight Brian Steele
    Sarge Dwayne 'The Rock' Johnson
    Mac Yao Chin

    Kritiken

    film-dienst 23/2005: "Originaltreue" filmische Umsetzung eines kommerziell erfolgreichen Ego-Shooter-Computerspiels als stereotypes Actionspektakel, das ebenso blutig wie laut und hohl daherkommt.