Doctor Strange

    Aus Film-Lexikon.de

    14404 plakat.jpg

    Das (Marvel-)Universum kennt keine Grenzen! Das gilt erst recht für Dr. Stephen Strange, dessen Leben völlig auf den Kopf gestellt wird, als er nach einem Autounfall Zugang zu einer geheimen Welt voller Magie und zahlloser alternativer Universen bekommt…





    Filmstab

    Regie Scott Derrickson
    Drehbuch Jon Spaihts, Thomas Dean Donnelly, Joshua Oppenheimer
    Kamera Ben Davis
    Schnitt Wyatt Smith, Sabrina Plisco
    Musik Michael Giacchino
    Produktion Kevin Feige

    Darsteller

    Dr. Stephen Strange Benedict Cumberbatch
    Mordo Chiwetel Ejiofor
    The Ancient One Tilda Swinton
    Christine Palmer Rachel McAdams
    Kaecilius Mads Mikkelsen
    Lucian / Strong Zealot Scott Adkins
    Dr. Bruner Amy Landecker
    Wong Benedict Wong
    Dr. Nicodemus West Michael Stuhlbarg
    Jonathan Pangborn Benjamin Bratt

    Kritiken

    www.leinwandreporter.com Thomas Trierweiler: Der Einstieg von „Doctor Strange“ in die filmische Marvel-Welt ist mehr als geglückt. Mit einem einzigartigen Look, tollen Darstellern und punktgenauem Witz lässt der Film seine konventionelle Geschichte vergessen und liefert feinstes Popcorn-Kino, das sicherlich seine Fortsetzungen erleben wird.

    www.wessels-filmkritik.com Antje Wessels: „Doctor Strange“ ist spannend, witzig und profitiert klar von seinem herrlich trocken aufspielenden Hauptdarsteller Benedict Cumberbatch, während Tilda Swinton Film und Franchise eine beachtliche, neue Grandezza verleiht.

    www.kino-zeit.de Christopher Diekhaus: Während plottechnisch einiges ausbaufähig ist, fährt Derrickson visuell alle erdenklichen Geschütze auf und schafft es dank beeindruckender Effekte und verrückter Actioneinlagen immer wieder, den Betrachter mitzureißen.