Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten

    Aus Film-Lexikon.de



    Filmstab

    Regie Ken Annakin
    Drehbuch Jack Davies, Ken Annakin
    Vorlage Roman von Jack Davis
    Kamera Christopher Challis
    Schnitt Anne V. Coates, Gordon Stone
    Musik Ron Goodwin
    Produktion Jack Davie, Stan Margulies für 20th Century Fox

    Darsteller

    Orvil Newton Stuart Whitman
    Patricia Rawnsley Sarah Miles
    Richard Mays James Fox
    Baron Emilio Ponticelli Alberto Sordi
    Lord Rawnsley Robert Morley
    Oberst Manfred von Holstein Gert Fröbe
    Pierre Dubois Jean-Pierre Cassel
    Brigitte / Ingrid / Marlene / Françoise / Yvette / Betty Irina Demick
    Courtney Eric Sykes
    Neandertaler Red Skelton
    Sir Percy Ware-Armitage Terry-Thomas
    Feuerwehrchef Perkins Benny Hill
    Yamamoto Yûjirô Ishihara
    Schwester Oberin Flora Robson
    Captain Rumpelstoss Karl Michael Vogler
    George Gruber Sam Wanamaker

    Kritiken

    Dirk Jasper: Die Geschichte des Films ist frei erfunden. Doch geschahen ähnliche Ereignisse bereits um die Zeit, in der die Handlung angesiedelt ist. Nur, was damals eine sehr ernste Angelegenheit war, wird im Film als komisches Spektakel dargeboten, so dass der Betrachter aus dem Lachen fast nicht herauskommt.

    Lexikon des internationalen Films: Eine Vielzahl zwar dem Klischee verpflichteter, doch amüsant in Szene gesetzter Karikaturen nationaler Eigenheiten dient als Anlass für eine trickreiche Folge von Gags. Fröhliche Unterhaltung, die dank der geschickten Flugzeug-Rekonstruktionen auch historisches Interesse beansprochen darf.

    DVD & Video Report: Wenn sich Gert Fröbe in seine Kiste zwängt, werden nicht nur Kinderaugen feucht.