Die rechte und die linke Hand des Teufels

    Aus Film-Lexikon.de



    Filmstab

    Regie Enzo Barboni
    Drehbuch E. B. Clucher
    Kamera Aldo Giordani
    Musik Franco Micalizzi
    Produktion Italo Zingarelli, Robert Palaggi für West-Film

    Darsteller

    Der müde Joe Terence Hill
    Der Kleine Bud Spencer
    Major Harriman Farley Granger
    Tobias Dan Sturkie
    Jonathan Steffen Zacharias
    Sarah Gisela Hahn
    Elena Pedemonte

    Kritiken

    Joe Hembus, Western-Lexikon: Mit 'Die rechte und die linke Hand des Teufels' wurden Terence Hill und Bud Spencer endgültig die Laurel und Hardy des Italowestern und das größte Erfolgsgespann des Spaßwesterns, viel nachgeahmt, in Qualität und Wirkung nie erreicht.

    Lexikon des Internationalen Films: Parodie auf den Italowestern mit dem Erfolgsduo Spencer/Hill, das mit diesem recht grob gestrickten Filmspaß endgültig den "komischen" Western durchsetzte.

    Filmbeobachter: Gelungener Italowestern, der diesmal statt roh und brutal mehr rauhbautzig und humorvoll angelegt wurde.


    Wertungen

    5 Sterne
    1 Bewertungen
    Original Lo chiamavano trinita
    Jahr/Land 1970 / Italien
    Genre Western
    FSK ab 16 Jahre
    Laufzeit 114 Minuten
    Kinostart 02. März 1971