Die Wolke

    Aus Film-Lexikon.de

    11767 Poster.jpg

    Ein Störfall in einem Kernkraftwerk erschüttert das Land. Eine radioaktive Wolke tritt aus und treibt auf den kleinen Ort Schlitz zu, nicht weit von Bad Hersfeld gelegen. Alle, die in unmittelbarer Nähe des Kernkraftwerks leben, sind sofort verstrahlt. Die etwas weiter entfernt lebenden Menschen versuchen zu fliehen.

    Auch Hannah, ein 16 jähriges Mädchen, und ihre große Liebe Elmar, bemühen sich in dem Chaos einer sich auflösenden Ordnung, dem schrecklichen Schicksal zu entkommen. Elmar schafft es in letzter Sekunde, Hannah jedoch wird kontaminiert. Sie ist gezeichnet, vermutlich für immer. Doch ihre junge Liebe, ebenso großartig wie verzweifelt, führt sie wieder zusammen, gegen jede Vernunft.

    Elmar besucht Hannah im Sicherheitstrakt eines Sanatoriums, berührt sie, liebt sie – und stellt fest, dass er auf der Flucht selbst verseucht wurde. Doch so verzweifelt ihre Situation auch zu sein scheint: Ihre Liebe hilft ihnen, alle Widerstände zu überwinden. Sie mögen nicht ewig leben, mögen immer wieder kämpfen um ein wenig Hoffnung – am Ende haben sie sogar die Gewissheit, dass ein kürzeres Leben mit einer erfüllten und echten Liebe mehr ist, als die meisten Menschen je erfahren können ...



    Filmstab

    Regie Gregor Schnitzler
    Drehbuch Marco Kreuzpaintner
    Vorlage Roman "Die Wolke" von Gudrun Pausewang
    Kamera Michael Mieke
    Schnitt Alex Dittner
    Produktion Markus Zimmer

    Darsteller

    Hannah Paula Kalenberg
    Elmar Franz Dinda
    Uli Hans-Laurin Beyerling
    Paula Carina Wiese
    Dr. Salamander Karl Kranzkowski
    Albert Koch Richy Müller
    Hannes Tom Wlaschiha
    Tante Helga Gabriela Maria Schmeide
    Meike Jennifer Ulrich
    Ayse Claire Oelkers

    Kritiken

    Dirk Jasper: Der Film basiert auf dem gleichnamigen Millionen-Bestseller von Gudrun Pausewang. 20 Jahre nach den erschreckenden Ereignissen von Tschernobyl kommt "Die Wolke" in die deutschen Kinos - aktueller und politischer denn je.


    Wertungen

    2 Sterne
    1 Bewertungen
    Original -
    Jahr/Land 2006 / Deutschland
    Genre Drama
    Film-Verleih Concorde Filmverleih GmbH
    FSK ab 12 Jahre
    Laufzeit 102 Minuten
    Kinostart 16. März 2006