Die Vampirschwestern 3 - Reise nach Transsilvanien

    Aus Film-Lexikon.de

    14429 plakat.jpg

    Die beliebten Vampirschwestern sind wieder da! Inzwischen hat Familie Tepes Zuwachs bekommen, Daka (Laura Roge) und Silvania (Marta Martin) sind stolze Schwestern ihres kleinen Bruders Franz, eines süßen Halbvampir-Babys. Doch während der Vorbereitungen zu seinem ersten Geburtstag erfährt die Familie, dass Franz in höchster Gefahr schwebt: Die böse Vampirkönigin Antanasia (Jana Pallaske) wünscht sich einen Halbvampir-Jungen als Thronfolger auf ihrem Schloss und hat daher ein Auge auf Franz geworfen.

    Als Silvania ihre Eltern Mihai (Stipe Erceg) und Elvira (Christiane Paul) versehentlich hypnotisiert und dadurch vorläufig außer Gefecht setzt, gelingt es Antanasia den kleinen Franz zu entführen. Daka folgt ihr sofort nach Transsilvanien, um ihren Bruder zu befreien. Mit Hilfe von Murdo (Tim Oliver Schultz) kann sie sich Zugang in das Schloss verschaffen.

    Dort lässt sie sich jedoch in Antanasias Bann ziehen, da diese ihr auf verführerische Weise vorlebt, wovon Daka immer geträumt hat: Das freie Vampirdasein! Inzwischen sind auch Silvania und Dirk van Kombast (Michael Kessler) zum Schloss unterwegs. Gemeinsam mit Murdo müssen sie Franz und Daka aus den Händen Antanasias befreien, bevor Franz zum Thronfolger gekrönt wird.





    Filmstab

    Regie Tim Trachte
    Drehbuch Ursula Gruber, Sigrun De Pascalis
    Vorlage Franziska Gehm
    Kamera Fabian Rösler
    Schnitt Ana de Mier y Ortuño
    Musik Helmut Zerlett
    Produktion Jakob Claussen, Ulrike Putz

    Darsteller

    Silvania Marta Martin
    Dakaria Tepes Laura Roge
    Antanasia Jana Pallaske
    Frau Tepes Christiane Paul
    Herr Tepes Stipe Erceg
    Dirk van Kombast Michael Kessler
    Murdo Tim Oliver Schultz
    Schwester Ursula Diana Amft
    Ali bin Schick Richy Müller

    Kritiken

    www.filmstarts.de Antje Wessels: Spannung, Herz und Humor – mit „Die Vampirschwestern 3 – Reise nach Transsilvanien“ kommt der bislang beste Teil der Reihe ins Kino.

    www.spielfilm.de Bianca Piringer: Mit einer Stippvisite im Land der Vampire findet die spaßige Trilogie nach den Kinderbüchern von Franziska Gehm ihren Abschluss. Die Zwillingsschwestern Daka und Silvania müssen ihr entführtes Brüderchen selbst aus den Fängen der Vampirkönigin befreien, weil ihre Eltern außer Gefecht gesetzt sind. Unterstützt von mild dosiertem, aber stilvollem transsilvanischen Grusel, unprätentiösen Spezialeffekten und dem tollpatschigen Vampirjäger Dirk van Kombast, gerät die Bewährungsprobe der groß gewordenen Mädchen zum lustigen, aufregenden Abenteuer.


    Wertungen

    3.3 Sterne
    3 Bewertungen
    Jahr/Land 2016 / Deutschland
    Genre Mystery / Fantasy
    Film-Verleih Sony Pictures
    Laufzeit 95 Minuten
    Kinostart 08. Dezember 2016