Die Sprache des Herzens

    Aus Film-Lexikon.de

    14009 plakat.jpg

    Blind und taub geboren, ist die 14-jährige Marie Heurtin unfähig zu jeder Art von Kommunikation. Entgegen dem Rat eines Arztes, der sie für „dumm“ hält, kann sich ihr Vater, ein einfacher Handwerker, nicht dazu durchringen, sie in eine Anstalt einzuliefern. Aus Verzweiflung wendet er sich an das Institut Larnay in der Nähe von Poitiers, wo sich Nonnen um taube junge Frauen kümmern.

    Trotz der Skepsis der Mutter Oberin nimmt die junge Schwester Marguerite das „wilde kleine Tier“ unter ihre Fittiche. Sie tut alles, was in ihrer Macht steht, um Marie der Dunkelheit zu entreißen. Und auch wenn zahlreiche Rückschläge und Enttäuschungen den Weg begleiten und sie manchmal in Versuchung ist, aufzugeben, hat sie schließlich doch Erfolg. Ihre feste Überzeugung, dem Kind helfen zu können, und die Liebe zur kleinen Marie leiten sie.





    Filmstab

    Regie Jean-Pierre Améris
    Drehbuch Jean-Pierre Améris, Philippe Blasband
    Kamera Virginie Saint-Martin
    Schnitt Anne Gibourg
    Musik Sonia Wieder-Atherton
    Produktion Denis Carot

    Darsteller

    Schwester Marguerite Isabelle Carré
    Marie Heurtin Ariana Rivoire
    Mutter Oberin Brigitte Catillon
    Schwester Raphaelle Noemie Churlet
    Vater Gilles Treton
    Mutter Laure Duthilleul
    Schwester Véronique Martine Gautier
    Schwester Blandine Valérie Leroux

    Kritiken

    www.programmkino.de Günter H. Jekubzik: „Die Sprache des Herzens: Das Leben der Marie Heurtin“, diese Kaspar Hauser-Geschichte ohne Krimi wurde 2014 in Locarno mit dem „Variety Piazza Grande Award“ ausgezeichnet. Es ist tatsächlich ein unbeschreibliches filmisches Wunder, das sich nur mit allen Sinnen erleben lässt.

    www.kino.de: Mut machende, berührende und wahre Lebensgeschichte: ein emotionaler Start ins neue Filmjahr.

    www.radioberg.de Gabriele Summen: Wenn Marie ihren Eltern bei einem Besuch zum ersten Mal mitteilen kann, dass sie sie liebt, bleiben wohl wenige Augen im Kinosaal trocken.


    Wertungen

    4.3 Sterne
    3 Bewertungen
    Original Marie Heurtin
    Jahr/Land 2014 / Frankreich
    Genre Biografie / Drama
    Film-Verleih Concorde Filmverleih
    FSK ab 6 Jahre
    Laufzeit 95 Minuten
    Kinostart 01. Januar 2015