Die Sieger

    Aus Film-Lexikon.de



    Filmstab

    Regie Dominik Graf
    Drehbuch Günter Schütter
    Kamera Diethard Prengel
    Schnitt Christel Suckow
    Musik Loy Wesselburg, Dominik Graf, Helmut Spanner
    Produktion Günter Rohrbach für Bavaria Film / Sentana Film / ZDF

    Darsteller

    Karl Simon Herbert Knaup
    Katja Flint
    Hansa Czypionka
    Bernd Helmer Heinz Hoenig
    Werner Karle jr.
    Heinrich Schafmeister
    Michael Breitsprecher
    Heinz Schaefer Hannes Jaenicke
    Meret Becker
    Valerie Vail
    Thomas Schücke

    Kritiken

    Focus 37/1994: Das Ergebnis ist ein Zwitter mit dramaturgischen Fragwürdigkeiten. Vieles bleibt schematisch - vom Psychogramm der SEKler bis zu einer zentralen Frauenfigur, Katja Flint (wunderbare Ausnahme: Meret Becker). Und der permanente Unstern, der über der Geschichte schwebt, wird oft mehr von der Musik erzeugt als vom filmischen Geschehen. "Die Sieger" zeigt, was Dominick Graf mit einem guten Drehbuch alles anstellen könnte. So aber verkörpert er weiterhin, was den deutschen Film als Ganzes noch am Lebenhält: das Prinzip Hoffnung.

    TV-Movie: "Die Sieger" unterhält erstklassig, ist handwerklich einwandfrei, hervorragend besetzt und - das ist das Erstaunliche! - in jedem Augenblick als unverwechselbares Zeitdokument in und aus Deutschland zu identifizieren. Authentisches Action-Kino, roh, hart und spannend: So was gibt's nicht oft zu sehen.

    Kino: Ein packender Action-Thriller mit allen Finessen. Ein Volltreffer!