Die Peanuts - Der Film

    Aus Film-Lexikon.de

    14219 plakat.jpg

    Charlie Brown, Snoopy, Lucy, Linus und der Rest der beliebten PEANUTS-Bande geben ihr Leinwanddebüt. Und das auf eine Art, wie man sie noch nie gesehen hat: in modernster 3D-Animation. Charlie Brown, der populärste Underdog der Welt, begibt sich dabei auf eine großartige, heldenhafte Mission, während sein bester Freund, der liebenswerte Beagle Snoopy, hoch oben am Himmel die Konfrontation mit seinem Erzfeind, dem Roten Baron, sucht.




    Filmstab

    Regie Steve Martino
    Drehbuch Craig Schulz, Bryan Schulz, Cornelius Uliano
    Vorlage Charles M. Schulz
    Kamera Renato Falcao
    Schnitt Randy Trager
    Musik Christophe Beck
    Produktion Paul Feig, Craig Schulz, Bryan Schulz, Cornelius Uliano

    Darsteller

    Charlie Brown Cosmo Claren (Sprecher)
    Charlie Brown Noah Schnapp (original Sprecher)
    Snoopy Bill Melendez (original Sprecher)
    Peppermint Patty Venus Schultheis (original Sprecher)
    kleines rothaariges Mädchen Francesca Capaldi (original Sprecher)
    Marcie Rebecca Bloom (original Sprecher)
    Fifi Kristin Chenoweth (original Sprecher)
    Schroeder Noah Johnston (original Sprecher)
    Linus Alexander Garfin (original Sprecher)
    Schroeder Juri Winkler (Sprecher)

    Kritiken

    www.filmstarts.de Carsten Baumgardt: In einer Zeit der hyperaktiven Animationsfilme bildet diese bewusst altmodisch gehaltene Kinoverfilmung einen beruhigenden Gegenpol - charmante Helden in bunter, liebenswürdiger, zeitlos-netter Familienunterhaltung.

    www.outnow.ch: Snoopy ist wie immer genial, der Animationsstil bringt immer wieder "klassische" Spitzen aus den Comics auf die Leinwand, und man verlässt das Kino mit einem sehr zufriedenen Grinsen auf den Lippen. Gut gemacht, Peanuts!

    www.tagesspiegel.de Lars von Törne: Die „Peanuts“ kehren zurück – als 3-D-Trickfilm. Jetzt gaben die Macher in Berlin einen ersten Einblick - das Ergebnis dürfte die Fangemeinde spalten.