Die Natur vor uns

    Aus Film-Lexikon.de

    11687 Poster.jpg

    Wasserfälle, Dünen, Watt, Muscheln, Kristalle: Mit Film- und Fotokamera auf der Suche nach dem Organismus und der Seele der Landschaft, den Kunstformen der Natur und den Urformen der Kunst. Welten des Uranfangs, in denen die Kräfte der Elemente noch am Werk sind, waren sein Thema. Alfred Ehrhardt (1901-1984), Bauhaus-Schüler Klees und Kandinskys, war einer der wichtigsten Fotografen der Neuen Sachlichkeit. Der "Meister der Reduktion" erhielt viele Filmpreise, veröffentlichte Dutzende Bücher. Dennoch geriet sein der Avantgarde der 20er Jahre nahe stehendes Werk in Vergessenheit. Regisseur Niels Bolbrinker entdeckt mit faszinierenden Aufnahmen auf Island, an der Kurischen Nehrung, im Wattenmeer - und im Archiv - dieses Werk auf kongeniale Weise wieder.



    Filmstab

    Regie Niels Bolbrinker
    Drehbuch Niels Bolbrinker, Christiane Stahl
    Kamera Niels Bolbrinker
    Schnitt Niels Bolbrinker
    Musik Christoph Dejean
    Produktion Thomas Tielsch


    Wertungen

    3.5 Sterne
    6 Bewertungen
    Original -
    Jahr/Land 2008 / Deutschland
    Genre Dokumentarfilm
    Film-Verleih Real Fiction
    Laufzeit 127 Minuten
    Kinostart 18. September 2008