Die Legende von Beowulf

    Aus Film-Lexikon.de

    Der nordische König Hrothgar wird von einem unheimlichem Monster tryannisert. Hrothgar verspricht demjenigen, der das Ungeheuer tötet, die Hälfte seines Goldschatzes. Eines Tages landet der erfahrene Krieger Beowulf an der Küste und verspricht, das Ungetüm zu töten. Er besiegt die Bestie mit einer List, doch dann nimmt das Grauen seinen Lauf. Die wütende Mutter tötet in ihrem Zorn alle Männer bis auf Boewulf und dessen besten Freund Wiglaf. Boewulf macht sich auf den Weg in die Höhle, in der die Mutter, ein "Wasserdämon" haust. Anstatt das "Meerweib" zu töten, verfällt Beowulf jedoch ihrer Schönheit...



    Filmstab

    Regie Robert Zemeckis
    Drehbuch Neil Gaiman, Roger Avary
    Vorlage episches Heldengedicht "Beowulf"
    Kamera Robert Presley
    Schnitt Jeremiah O'Driscoll
    Musik Alan Silvestri
    Produktion Roger Avary, Neil Gaiman, Roger Roberts, Martin Shafer

    Darsteller

    Königin Wealthow Robin Wright
    Beowulf Ray Winstone
    Wiglaf Brendan Gleeson
    Grendel Crispin Glover
    Grendels Mutter Angelina Jolie
    König Hrothgar Anthony Hopkins
    Unferth John Malkovich
    Ursula Alison Lohman
    Cain (als Erwachsener) Dominic Keating


    Wertungen

    0 Sterne
    0 Bewertungen
    Original Beowulf
    Jahr/Land 2007 / USA
    Genre Fantasy-Abenteuer
    Film-Verleih Warner Bros. Pictures Germany
    FSK ab 12 Jahre
    Laufzeit 113 Minuten
    Kinostart 15. November 2007