Die Jones – Spione von nebenan

    Aus Film-Lexikon.de

    14494 plakat.jpg

    Ein gewöhnliches vorstädtisches Paar (Zach Galifianakis & Isla Fisher) findet es nicht gerade leicht, mit den Joneses mitzuhalten (Jon Hamm, Gal Gadot) – ihren unglaublich hinreißenden und extrem kultivierten neuen Nachbarn – erst recht nicht, als sie herausfinden, dass Mr. und Mrs. „Jones“  Undercover-Agenten sind.




    Filmstab

    Regie Greg Mottola
    Drehbuch Michael LeSieur
    Kamera Andrew Dunn
    Schnitt David Rennie
    Musik Jake Monaco
    Produktion Laurie MacDonald, Walter F. Parkes

    Darsteller

    Jeff Gaffney Zach Galifianakis
    Tim Jones Jon Hamm
    Karen Gaffney Isla Fisher
    Natalie Jones Gal Gadot
    Dan Craverston Matt Walsh
    Meg Craverston Maribeth Monroe
    Skorpion / Bruce Springstine Patton Oswalt
    Carl Pronger Kevin Dunn

    Kritiken

    www.spielfilm.de Björn Schneider: Überflüssige, da spannungsarme und wenig überraschende Agentenfilm- und James-Bond-Parodie, die außer ein paar wenigen guten Gags und soliden Darstellerleistungen nichts Sehenswertes bietet.

    www.cinetastic.de Ronny Dombrowski: Greg Mottolas „Die Jones – Spione von nebenan“ ist eine sehr durchschnittliche Komödie, die ganz ohne Frage ihre Momente hat, die sich insgesamt aber zu wenig von ganz ähnlichen Filmen dieses Genres abhebt.

    www.filmstarts.de Christoph Petersen: Seine rar gesäten lustigen Momente hat der Film allesamt seinem Hauptdarstellerquartett zu verdanken – aber gegen das einfallslose Skript und die generische Inszenierung haben selbst die vier gut aufgelegten Stars keine Chance.


    Wertungen

    3.3 Sterne
    3 Bewertungen
    Original Keeping Up with the Joneses
    Jahr/Land 2017 / USA
    Genre Komödie / Action
    Film-Verleih 20th Century Fox
    FSK ab 12 Jahre
    Laufzeit 106 Minuten
    Kinostart 23. März 2017