Die Geschichte der Liebe

    Aus Film-Lexikon.de

    14561 plakat.jpg

    Es war einmal ein Junge, Leo, der liebte ein Mädchen, Alma. Er verspricht ihr, sie ein Leben lang zum Lachen zu bringen und schreibt sogar ein Buch über seine „meistgeliebte Frau der Welt“, das er die „Die Geschichte der Liebe“ nennt. Doch in den Wirren des Zweiten Weltkriegs werden die Liebenden voneinander getrennt.

    Von Polen aus geht das Manuskript in den 1930er Jahren auf eine lange Reise, bis es im New York von heute einem jungen Mädchen in die Hände fällt. Auch sie trägt den Namen Alma. Mit Leo scheint sie auf den ersten Blick nichts zu verbinden, doch „Die Geschichte der Liebe“ führt ihre Schicksale zusammen.




    Filmstab

    Regie Radu Mihaileanu
    Drehbuch Radu Mihaileanu, Marcia Romano
    Vorlage Nicole Krauss
    Kamera Laurent Dailland
    Schnitt Ludo Troch
    Musik Armand Amar
    Produktion Radu Mihaileanu, Xavier Rigault, Marc-Antoine Robert

    Darsteller

    Léo Gursky Derek Jacobi
    Alma Singer Sophie Nélisse
    Charlotte Singer Torri Higginson
    Alma Mereminski Gemma Arterton
    Bruno Leibovitch Elliott Gould
    junger Léo Mark Rendall
    Zoey Schwartz Jamie Bloch
    Misha Strumann Alex Ozerov

    Kritiken

    www.filmstarts.de Katharina Granzin: Radu Mihaileanus Verfilmung des gleichnamigen Roman von Nicole Krauss steckt voller schöner Bilder, aber die Menschen, von denen erzählt wird, bleiben recht leblos.

    www.film-rezensionen.de Oliver Armknecht: Er liebt sie, sie liebt ihn – der Rest ist Geschichte. Oder doch nicht? Erzählerisch komplex begleitet „Die Geschichte der Liebe“ zwei Menschen, die miteinander verbunden sind, ohne ein Paar geworden zu sein. Inhaltlich ist die Bestsellerverfilmung hingegen eher schwach, neigt zu sehr zum Kitsch, anstatt echte Gefühle zu wecken.

    www.cinetastic.de Frank Schmidke: Mit der Literaturverfilmung „Die Geschichte der Liebe“ legt der rumänische Regisseur Radu Mihaileanu ein ambitioniertes romantisches Drama vor. Allerdings gelingt es nicht immer, die komplexe Struktur von Nicole Krauss´ Roman packend umzusetzen. Unterm Strich bleibt eine wechselvolle Familiengeschichte und eine leidlich leidenschaftliche Liebe zur meistgeliebten Frau der Welt. Etwas mehr Passion hätte nicht geschadet.


    Wertungen

    4 Sterne
    2 Bewertungen
    Original L'Histoire de l'Amour
    Jahr/Land 2017 / Frankreich, Kanada
    Genre Drama / Fantasy / Lovestory
    Film-Verleih Prokino Filmverleih
    FSK ab 16 Jahre
    Laufzeit 135 Minuten
    Kinostart 20. Juli 2017