Die öffentliche Frau

    Aus Film-Lexikon.de



    Filmstab

    Regie Andrzej Zulawski
    Drehbuch Dominique Garnier, Andrzej Zulawski
    Vorlage Roman von Dominique Granier
    Kamera Sascha Vierny
    Schnitt Marie-Sophie Dubus
    Musik Alain Wisniak
    Produktion Paul Maigret für Hachette Fox Productions

    Darsteller

    Lucas Kesling Francis Huster
    Ethel Valérie Kaprisky
    Milan Mliska Lambert Wilson
    Elena Mliska Diane Delor
    Rachel Yveline Alihaud

    Kritiken

    Dirk Jasper: Ob als schwülstiges Melodram oder exzentrischer Softporno verschrieen, Zulawskis "Die öffentliche Frau" ist ein filmischer Leckerbissen. Der Film gibt in entlarvender Weise Aufschluß über seine eigene Entstehungsgeschichte und thematisiert zugleich zwei der wichtigsten Antriebsfedern für die Kinoproduktion, seit die Bilder laufen lernten: Voyeurismus und Exhibitionismus.

    Lexikon des internationalen Films: Die Story gibt sich ambitioniert, aber die Gestaltung bleibt in der opulenten Äußerlichkeit der Bilder (mit Sexeinlagen wie in einer Peepshow) und im Unvermögen, Gefühle und Leidenschaften plausibel zu machen, deutlich hinter ihrem Anspruch zurück.


    Wertungen

    0 Sterne
    0 Bewertungen
    Original La Femme Publique
    Jahr/Land 1983 / Frankreich
    Genre Erotik-Drama
    FSK ab 18 Jahre
    Laufzeit 115 Minuten
    Kinostart 13. Juli 1984