Der seidene Faden

    Aus Film-Lexikon.de

    14669 plakat.jpg

    Niemand kann Reynolds Woodcock (Daniel Day-Lewis) in Sachen Mode und Schneiderkunst das Wasser reichen. Unterstützt von seiner Schwester Cyril (Lesley Manville) kleidet er Adlige, Filmstars, Erbinnen, Damen aus der Society und Debütantinnen im London der Nachkriegsjahre ein.

    Alle reißen sich um die unverwechselbaren Modelle des „House of Woodcock“. Frauen kommen und gehen im Leben des Modemachers, dienen dem überzeugten Junggesellen als Inspiration und leisten ihm Gesellschaft. Bis er Alma (Vicky Krieps) kennenlernt. Eine junge, natürliche und unbefangene Frau mit starkem Willen. Bald schon ist sie aus seinem Leben nicht mehr wegzudenken. Als Muse. Als Geliebte.

    Und sein maßgeschneidertes Leben, kontrolliert und planvoll, beginnt sich an den Säumen aufzulösen...





    Filmstab

    Regie Paul Thomas Anderson
    Drehbuch Paul Thomas Anderson
    Kamera Paul Thomas Anderson
    Schnitt Dylan Tichenor
    Musik Jonny Greenwood
    Produktion JoAnne Sellar, Paul Thomas Anderson, Megan Ellison, Daniel Lupi

    Darsteller

    Reynolds Woodcock Daniel Day-Lewis
    Alma Vicky Krieps
    Cyril Woodcock Lesley Manville
    Johanna Camilla Rutherford
    Countess Henrietta Harding Gina McKee
    Barbara Rose Harriet Sansom Harris
    Brian Gleeson Brian Gleeson

    Kritiken

    www.blogbusters.ch Nicoletta Steiger: Phantom Thread ist ein obsessives Beziehungsmachtspiel gefüllt mit herausragendem Schauspiel in mitten opulenter Bildern, Musik und Kleider.

    www.moviebreak.de Levin Günther: Mit "Der seidene Faden“ hat Paul Thomas Anderson einen weiteren hervorragenden Film geschaffen, der sich butterweich in das Oeuvre des Amerikaners einbettet. Ein erwachsener Film mit kindischen Figuren, der sich extrem nahe am Leben bewegt, es beobachtet, liebkost und in regelmäßigen Abständen dessen Absurditäten offenbart. Betörend schön gefilmt und vollendet gespielt.

    www.filmstarts.de Carsten Baumgardt: Paul Thomas Andersons „Der seidene Faden“ ist ein kunstvolles, perfekt in Szene gesetztes und hervorragend gespieltes Liebesdrama mit viel unerwartetem Humor und wenig Leidenschaft.

    Auszeichnungen

    N/W Jahr Kategorie Name
    Oscar.jpg 2017 Bestes Kostümdesign Mark Bridges
    nom 2017 Bester Film JoAnne Sellar, Paul Thomas Anderson, Megan Ellison und Daniel Lupi
    nom 2017 Bester Hauptdarsteller Daniel Day-Lewis
    nom 2017 Beste Regie Paul Thomas Anderson
    nom 2017 Beste Nebendarstellerin Lesley Manville
    nom 2017 Beste Filmmusik Jonny Greenwood


    Wertungen

    4.7 Sterne
    3 Bewertungen
    Original Phantom Thread
    Jahr/Land 2017 / USA
    Genre Drama
    Film-Verleih Universal Pictures
    FSK ab 6 Jahre
    Laufzeit 131 Minuten
    Kinostart 01. Februar 2018