Der letzte Tempelritter

    Aus Film-Lexikon.de

    13303 poster.jpg

    Europa im 14. Jahrhundert: die Pest wütet und die gnadenlose Jagd auf Hexen hat begonnen. Nach jahrelangen Kreuzzügen kehren die Tempelritter Behmen und Felson entkräftet, desillusioniert und des Kämpfens müde zurück. Nur widerwillig übernehmen sie einen letzten Auftrag des todkranken Kardinal D’Ambroise: Sie sollen ein Mädchen, das als Hexe für die Ausbreitung der tödlichen Seuche verantwortlich gemacht wird, in ein entlegenes Kloster überführen. Dort wartet ein geheimnisvolles Ritual auf sie, das ihre Macht brechen und somit der vernichtenden Pest Einhalt gebieten soll. Angeführt vom Gauner Hagamar, der als Einziger den Weg zum Kloster kennt, machen sich Behmen und Felson auf die Reise. Der Ritter Eckhart, der Mönch Debelzaq, und der angehende Ritter Kay schließen sich den ungleichen Gefährten an. Doch der Auftrag erweist sich schnell als weit gefährlicher als angenommen, denn bei ihrer Ankunft im Kloster offenbart sich ihnen der wahre Grund ihrer Reise…




    Filmstab

    Regie Dominic Sena
    Drehbuch Bragi Schut jr.
    Kamera Amir Mokri
    Schnitt Mark Helrich, Dan Zimmermann
    Musik Atli Örvarsson
    Produktion Charles Roven, Alex Gartner

    Darsteller

    Behmen Nicolas Cage
    Felson Ron Perlman
    Das Mädchen Claire Foy
    Debelzaq Stephen Campbell Moore
    Hagamar Stephen Graham
    Eckhart Ulrich Thomsen
    Kay Robert Sheehan
    Kardinal D'Ambroise Christopher Lee

    Kritiken

    kino.de: Beim Plot als auch stilistisch lassen sich einige Parallelen zu "Exorzist: Der Anfang" sowie "Bram Stoker's Dracula" ausmachen. Cage geht gewohnt aufrichtig zur Sache, wobei dem Film mehr Humor nicht geschadet hätte. Insgesamt versteht das Hexengebräu aus Fantasy und Actionabenteuer durchaus zu unterhalten.


    Wertungen

    0 Sterne
    0 Bewertungen
    Original Season of the Witch
    Jahr/Land 2010 / USA
    Genre Abenteuer
    Film-Verleih Universum
    FSK ab 16 Jahre
    Laufzeit 95 Minuten
    Kinostart 24. März 2011