Der bayerische Rebell

    Aus Film-Lexikon.de

    Obwohl man Hans Söllner weder in Radio hört noch im Fernesehen sieht, ist er einer der populärsten Volksmusiker unserer Zeit. Denn der bayerische Liedermacher nimmt kein Blatt vor den Mund. Seine Bekenntnisse zum Hanf sowie seine mutigen Äußerungen gegen die Obrigkeit machten ihn in den letzten Jahren zu einem der meistverfolgten Künstler Deutschlands, aber auch zu einem Sprachrohr für Tausende Gleichgesinnte.

    Der Dokumentarfilm begleitet und portraitiert den Rebellen bei seiner Arbeit.



    Filmstab

    Regie Andy Stiglmayr
    Drehbuch Andy Stiglmayr
    Kamera Axel Kindermann
    Schnitt Andy Stiglmayr
    Produktion Stiglmayr Filmproduktion

    Darsteller

    Dokumentarische Darstellung

    Kritiken

    Kino-Zeit.de: »... ein unterhaltsamer und einfühlsamer Dokumentarfilm über den „bayerischen Rasta“ ... In Zeiten in denen glattgewaschene, polierte Casting-Show-Produkte die Musikszene dominieren zeigt Andreas Stiglmayers, dass es auch anders gehen kann.«