Der Richter und der Mörder

    Aus Film-Lexikon.de



    Filmstab

    Regie Bertrand Tavernier

    Darsteller

    Bouvier Michel Galabru
    Louise Cécile Vassort
    Untersuchungsrichter Philippe Noiret
    Isabelle Huppert

    Kritiken

    Dirk Jasper: Der ehemalige Filmkritiker Bertrand Tavenier hat hier ein Werk geschaffen, das kriminalistisches Puzzlespiel, psychologisches Drama und kritisches Zeitbild zugleich ist. Seine facettenreiche Studie stellt unüberhörbar die Frage nach Schuld und Sühne, nach den Grenzen des Rechts und der Gerechtigkeit. Formal vorzüglich, mit hervorragenden darstellerischen Leistungen der beiden Protagonisten.

    Münchner Merkur: Tavernier stilisiert den Mörder auf Kosten des Richters zum Märtyrer. Ein spannender und intelligenter Kriminalfilm.

    Gong: Das kriminalistische Puzzle-Spiel ist nur der Hintergrund, vor dem sich die eigentliche Tragödie abspielt, die Tragödie zweier Menschen.