Der Mann, der die Sterne macht

    Aus Film-Lexikon.de



    Filmstab

    Regie Giuseppe Tornatore
    Drehbuch Giuseppe Tornatore, Fabio Rinaudo
    Vorlage Story von Giuseppe Tornatore
    Kamera Dante Spinotti
    Schnitt Massimo Quaglia
    Musik Ennio Morricone
    Produktion Mario Cotone für Sciarlo / RAI Televisione

    Darsteller

    Joe Morelli Sergio Castellitto
    Beata Tiziana Lodato
    Brigadiere Mastropaolo Franco Scaldati
    Der Stumme Leopoldo Trieste
    Annas Mutter Clelia Rondinella
    Großvater Bordonaro Tano Cimarosa
    Gemeinderat Nicola di Pinto
    Der Sammler Constantino Carrozza
    Prinzessin Jane Alexander
    Prinz Salvatore Billa

    Kritiken

    Cinema 11/1995: "Cinema Paradiso"-Mann Giuseppe Tornatore erzählt wieder vom Kino, seinen Träumen und Illusionen. Unterhaltsam, und das war's auch schon.

    film-dienst 13/1996: Ein bescheidener, aber sehr intelligent unterhaltender Film, der unaufdringliche Lektionen in Sachen Film, Geschichte, Volkskunde und Wahrhaftigkeit erteilt.

    TV Spielfilm 14/1996: "Cinema Paradiso"-Regisseur Giuseppe Tornatore siedelte seine sentimentale Geschichte vom Handel mit den Träumen in der kargen Bergwelt Siziliens der 50er Jahre an. Begleitet von Ennio Morricones malerischer Musik träumt man mit. Doch Vorsicht! Es gibt ja auch Alpträume ...


    Wertungen

    0 Sterne
    0 Bewertungen
    Original L'uomo delle stelle
    Jahr/Land 1995 / Italien
    Genre Tragikomödie
    FSK ab 12 Jahre
    Laufzeit 107 Minuten
    Kinostart 09. November 1995