Der Kautions-Cop

    Aus Film-Lexikon.de

    13162 Poster.jpg

    Der zuletzt etwas glücklose Kautions-Cop Milo Boyd hat soeben seinen persönlichen Traumjob ergattert: Er soll seine Ex ins Gefängnis bringen! Denn seine geschiedene Frau, die Reporterin Nicole Hurley, ist nicht rechtzeitig vor Gericht erschienen. Zunächst glaubt Milo, dass dieser Auftrag leicht verdientes Geld für ihn bedeutet, doch als Nicole ihm abermals entwischt, merkt er, dass es offenbar nichts gibt, das in ihrer Beziehung jemals glatt läuft. Nicole will ihren Ex mit allen Mitteln abschütteln, denn sie recherchiert gerade in einem Mordfall und verfolgt selbst die Spur eines Tatverdächtigen. Das zerstrittene Paar versucht fortan, sich gegenseitig nach allen Regeln der Kunst auszutricksen – bis die beiden plötzlich um ihr eigenes Leben rennen müssen. Milo und Nicole glaubten, ihr Versprechen, sich immer zu lieben, zu ehren und einander zu gehorchen, bis dass der Tod sie scheidet, war bereits schwer einzuhalten – doch wie sich jetzt herausstellt, ist es noch weit schwieriger für die zwei, am Leben zu bleiben …




    Filmstab

    Regie Andy Tennant
    Drehbuch Sarah Thorp
    Kamera Oliver Bokelberg
    Schnitt Troy Takaki
    Musik George Fenton
    Produktion Neal H. Moritz

    Darsteller

    Nicole Hurley Jennifer Aniston
    Milo Boyd Gerard Butler
    Kitty Hurley Christine Baranski
    Stewart Jason Sudeikis

    Kritiken

    Markus Ostertag (moviemaze.de) 2010: Absolut unkreativ, konstruiert und teilweise unpassend kommt die Romanze ins Spiel. (...) Glücklicherweise überwiegt der lustige, tempo- und actionreiche Teil, so dass der Film dennoch einen vergnüglichen Abend im Kino verspricht. Wer schon Die nackte Wahrheit mochte und sich bei Action Komödien mit obligatorischem Romantik-Alarm amüsieren kann, der sollte sich Der Kautions-Cop nicht entgehen lassen.


    Wertungen

    0 Sterne
    0 Bewertungen
    Original The Bounty Hunter
    Jahr/Land 2010 / USA
    Genre Action-Komödie
    Film-Verleih Sony Pictures
    FSK ab 12 Jahre
    Laufzeit 111 Minuten
    Kinostart 01. April 2010