Der Junge im gestreiften Pyjama

    Aus Film-Lexikon.de

    Bruno ist der achtjährige Sohn eines Offiziers im Dritten Reich. Als der Vater als Aufseher eines Vernichtungslagers aufs Land versetzt wird, muss ihm die gesamte Familie folgen. Bruno muss alle seine Freunde in Berlin zurücklassen und fühlt sich allein gelassen. Auf seinen verbotenen Streifzügen durch die Wälder, kommt er an den Zaun des Arbeitslagers. Dort lernt er den gleichaltrigen Shmuel kennen und sie werden Freunde. Die beiden Jungen treffen sich jeden Tag am Stacheldrahtzaun und reden oder spielen Brettspiele – jeder auf seiner Seite. Als Shmuel seinen Vater nicht mehr findet, will Bruno ihm suchen helfen und schmuggelt sich ins Lager, in dem alle Leute nur Pyjamas tragen…



    Filmstab

    Regie Mark Herman
    Drehbuch John Boyne
    Kamera Benoît Delhomme
    Schnitt Michael Ellis
    Musik Jemes Horner
    Produktion Peter Miskolczi, David Heyman, Gabor Varadi

    Darsteller

    Bruno Asa Butterfield
    Leon Zac Mattoon O'Brien
    Martin Domonokos Nemeth
    Karl Henry Kingsmill
    Mutter Vera Farmiga
    Maria Cara Horgan
    Berlin Cook Zsuzsa Holl
    Gretel Amber Beatty

    Kritiken

    moviemaze.de: "Der Junge im gestreiften Pyjama" ist prinzipiell keine schlechte Geschichte ... Er ist eine Holocaust-Story verpackt in einem naiven Gewand. Und eben hier holpert es etwas: Rund um Bruno geschehen Dinge, die entsetzlich sind, aber es ist höchst fraglich, ob man als Erwachsener sich in die kindliche Perspektive einfühlen braucht, um diesem Horror neue Qualitäten abzugewinnen. Und für Kinder ist der Film ohne weiteres nicht empfehlenswert."

    Berliner Zeitung: ... ein aufwühlender, nie rührseliger Film, der sich dem Holocaust auf irritierend naive, zärtliche Weise nähert und gerade dadurch dessen perverse Banalität offenlegt.


    Wertungen

    4 Sterne
    2 Bewertungen
    Original The Boy in the Striped Pyjamas
    Jahr/Land 2008 / Großbritannien / USA
    Genre Drama
    Film-Verleih Walt Disney Studios Motion Pictures Germany GmbH
    FSK ab 12 Jahre
    Laufzeit 94 Minuten
    Kinostart 07. Mai 2009