Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

    Aus Film-Lexikon.de

    13837 plakat.jpg

    Allan Karlsson (Robert Gustafsson) hat Geburtstag. Er wird 100 Jahre alt. Doch anstatt sich auf die geplante Geburtstagsfeier zu freuen, verschwindet er lieber kurzerhand aus dem Altersheim und macht sich in seinen Pantoffeln auf den Weg zum örtlichen Busbahnhof.

    Raus aus der Langeweile und rein in ein neues Abenteuer, das ist Allans Ziel. Während seiner Reise kommt er erst zu einem riesigen Vermögen, findet neue Freunde und trifft auf Gauner, Ganoven und Kriminelle, bevor er sich mit Elefantendame Sonja auf den Weg nach Indonesien macht. All das ist für Allan aber schon lange nichts Besonderes mehr, hat er doch die letzten 100 Jahre maßgeblich dazu beigetragen das politische Geschehen in der Welt unbewusst auf den Kopf zu stellen…




    Filmstab

    Regie Felix Herngren
    Drehbuch Felix Herngren, Hans Ingemansson
    Vorlage Basierend auf dem gleichnamigen Roman von Jonas Jonasson
    Kamera Göran Hallberg
    Schnitt Henrik Källberg
    Musik Matti Bye
    Produktion Malte Forssell, Felix Herngren, Henrik Jansson-Schweizer, Patrick Nebout

    Darsteller

    Allan Karlsson Robert Gustafsson
    Julius Iwar Wiklander
    Benny David Wiberg
    Gunilla Mia Skäringer
    Per-Gunnar Jens Hultén
    Inspector Aronsson Ralph Carlsson
    Tage Erlander Johan Rheborg

    Kritiken

    www.outnow.ch: Auf bissigen, schwarzen Humor sollte man sich gefasst machen, dann kann der Film gut unterhalten.

    www.filmgazette.de Karsten Moll: Die immer gleichen Skurrilitäten ermüden auf Dauer und geraten zur kalkulierten Konvention. Besonders im Kontext eines skandinavischen Kinos, das an lakonisch erzählten Bos- und Verschrobenheiten nicht arm ist (man denke nur an die Filme des Dänen Anders Thomas Jensen), erweisen sich Herngrens Späße mit zu entsorgenden Leichen und freundlichen Faschisten bestenfalls als mittelmäßig.

    www.filmering.at Kathi Hinterheller: Ein fröhlich, romantisch, chaotischer „Abenteuerfilm“, der unterhaltsame Stunden im Kinosessel garantiert.


    Wertungen

    3.5 Sterne
    6 Bewertungen
    Original Hundraåringen som klev ut genom fönstret och försvann
    Jahr/Land 2014 / Schweden
    Genre Abenteuer / Komödie
    Film-Verleih Concorde Filmverleih
    FSK ab 12 Jahre
    Laufzeit 114 Minuten
    Kinostart 20. März 2014