Der Feuerteufel

    Aus Film-Lexikon.de



    Filmstab

    Regie Mark L. Lester
    Drehbuch Stanley Mann
    Vorlage Roman "Feuerkind" von Stephen King
    Kamera Giuseppe Ruzzolini
    Schnitt David Rawlins
    Musik Tangerine Dream
    Produktion Frank Capra jr. für Universal

    Darsteller

    Andrew McGee David Keith
    Charlie McGee Drew Barrymore
    Dr. Joseph Wanless Freddie Jones
    Vicky McGee Heather Locklear
    Captain Hollister Martin Sheen
    John Rainbird George C. Scott
    Irv Manders Art Carney
    Norma Manders Louise Fletcher
    Dr. Pynchot Moses Gunn
    Taxifahrer Antonio Vargas
    Drew Snyder Orville Jamieson
    Bates Curtis Credel
    Mayo Keith Colbert
    Knowles Richard Warlock
    Steinowitz Jeff Ramsey
    junger Soldat Jack Manger
    seine Freundin Lisa Ann Barnes
    Wache Larry Sprinkle
    Frau im Stall Cassandra Ward-Freeman
    bärtiger Student Scott R. Davis

    Kritiken

    Stern tv magazin: Nach dem Alien-Rührstück "E. T. - Der Außerirdische" (1981) spielt der Kinderstar Drew Barrymore in seiner zweiten Rolle ein "High-Tech-Funkenmariechen".

    Prisma: Dies ist der achte Roman nach Stephen King, der auch von der Leinwand aus gepflegten Grusel verbreitet.

    TV Spielfilm: Der mit zweitklassigen Effekten ausgemotzte Horrorthriller leidet auch unter dem einfältigen, beizeiten lächerlichen Skript, das jede Menge schauspielerisches Talent verschwendet - wie das von Drew Barrymore. Als ABM-Maßnahme für Stuntmen und Pyrotechniker ist der Film spitze. ... Völlig missratene Stephen King-Verfilmung.


    Wertungen

    4.6 Sterne
    9 Bewertungen
    Original Firestarter
    Jahr/Land 1984 / USA
    Genre Horror
    FSK ab 18 Jahre
    Laufzeit 114 Minuten
    Kinostart 24. September 1984