Der Blade Runner

    Aus Film-Lexikon.de



    Filmstab

    Regie Ridley Scott
    Drehbuch Hampton Fancher, David People
    Vorlage Erzählung "Do Androids Dream Of Electric Sheep?" von Philip K. Dick
    Kamera Jordan Cronenweth
    Schnitt Terry Rawlings
    Musik Vangelis
    Produktion Michael Deeley für Bladerunner Partnership / Ladd Co. / Sir Run Run Shaw

    Darsteller

    Gaff Edward James Olmos
    Batty Rutger Hauer
    Deckard Harrison Ford
    Rachael Sean Young
    Pris Daryl Hannah
    Bryant M. Emmet Walsh
    Tyrell Joe Turkel
    Leon Brion James
    J. F. Sebastian William Sanderson

    Kritiken

    Dirk Jasper: Die Änderungen des Director's Cut von 1991 verleihen dem Film insgesamt eine noch mysteriösere Atmosphäre und einen vielschichtigeren Eindruck.

    Lexikon des internationalen Films: Zum Teil brillant in der Schilderung der Aura dieser Zukunftswelt und durchaus beachtenswert in der humanen Kernbotschaft, auch wohltuend ruhig und gelassen inszeniert. Dennoch kein ganz gelungener Film, da er über seiner frappant detailgenauen futuristischen Technik Handlungsführung und Charakterzeichnung vernachlässigt.

    Auszeichnungen

    N/W Jahr Kategorie Name
    nom 1982 Bestes Szenenbild Lawrence G. Paull (Art Direction), David L. Snyder (Art Direction), Linda DeScenna (Set Decoration)
    nom 1982 Beste visuelle Effekte Douglas Trumbull, Richard Yuricich, David Dryer


    Wertungen

    5 Sterne
    1 Bewertungen
    Original Blade Runner
    Jahr/Land 1982 / USA
    Genre Science Fiction
    FSK ab 16 Jahre
    Laufzeit 117 Minuten
    Kinostart 14. Oktober 1982