Der Architekt

    Aus Film-Lexikon.de

    12656 poster.jpg

    Der erfolgreiche Hamburger Architekt Georg Winter muss einen Pflichttermin in seiner Heimat Tirol absolvieren: Zusammen mit seiner Frau und seinen beiden erwachsenen Kindern fährt er zur Beerdigung seiner Mutter in die verschneiten Berge.

    Auf der Trauerfeier wird Winter mit seiner Vergangenheit konfrontiert. Er trifft auf die geheimnisvolle Hannah mit ihrem Sohn Alex. Sie bringt eine Wahrheit ans Licht, die die Familie in einen Strudel von Sehnsüchten und Verwirrungen stürzt. Als das Dorf durch eine Schneelawine von der Außenwelt abgeschnitten wird, kann niemand mehr entkommen.



    Filmstab

    Regie Ina Weisse
    Drehbuch Ina Weisse und Daphne Charizani
    Kamera Carl F. Koschnick
    Schnitt Andreas Wodraschke
    Musik Annette Focks
    Produktion Peter Schwartzkopff

    Darsteller

    Reh Sandra Hüller
    Georg Winter Josef Bierbichler
    Eva Winter Hilde van Mieghem
    Jan Matthias Schweighöfer
    Hannah Sophie Rois
    Alex Lucas Zolgar

    Kritiken

    kino.de: Mit dem prominent besetzten und beeindruckend gespielten, metaphernreichen Familiendrama, bei dem sich verdrängte Emotionen vor gewaltiger Winterlandschaft entfalten, gibt Schauspielerin Ina Weisse ein reifes Regiedebüt.

    filmstarts.de: Bierbichlers meisterliche Darstellung des fortschreitenden Zusammenbruchs durchläuft die Stationen von Verleugnung, Panik und Erschöpfung. Die innere Bedrängnis gräbt sich in das Gesicht ein, schließlich macht auch der Körper nicht mehr mit. Diese Auflösung einer Existenz und eines Lebensentwurfs ist in Ina Weisses und Daphne Charizanis Drehbuch der rote Faden, in der Krise des Familienoberhaupts werden auch die Gewissheiten und Gewohnheiten von Winters Frau und Kindern erschüttert.


    Wertungen

    1.7 Sterne
    7 Bewertungen
    Original -
    Jahr/Land 2008 / Deutschland
    Genre Drama
    Film-Verleih Reverse Angle/Neue Visionen
    FSK ab 12 Jahre
    Laufzeit 93 Minuten
    Kinostart 05. Februar 2009