Das größte Spiel seines Lebens

    Aus Film-Lexikon.de

    12456 Poster.jpg

    Eigentlich ist Francis Ouimet nur ein einfacher Golf-Amateur ohne große Aussichten auf eine Karriere. Doch bei den U. S. Open im Jahre 1913 schreibt er Sportgeschichte. Denn mit einer Reihe perfekter Schläge und der Hilfe seines gerade einmal zehnjährigen Caddies gelingt es Francis völlig unerwartet, ins Finale zu gelangen, in dem er gegen sein eigenes Idol, den amtierenden Weltmeister Herry Vardon, antritt.

    Von diesem einen Match hängt für Francis ab, ob er sich Hoffnung auf eine bessere Zukunft machen kann. Am nächsten Morgen tritt er an – zum größten Golfspiel, das jemals ausgetragen wurde!



    Filmstab

    Regie Bill Paxton
    Drehbuch Mark Frost
    Vorlage nach der gleichnamigen Romanvorlage von Mark Frost
    Kamera Shane Hurlbut
    Schnitt Elliot Graham
    Musik Brian Tyler
    Produktion David Blocker, Larry Brezner, Mark Frost, David A. Steinberg

    Darsteller

    Francis Ouimet Shia LaBeouf
    Harry Vardon Stephen Dillane
    Arthur Ouimet Elias Koteas
    Lord Northcliffe Peter Firth
    Ted Ray Stephen Marcus
    Sarah Wallis Peyton List
    Eddie Lowery Josh Flitter
    Alec Campbell Luke Askew
    John J. McDermott Michael Weaver
    Mary Ouimet Marnie McPhail


    Wertungen

    0 Sterne
    0 Bewertungen
    Original The Greatest Game Ever Played
    Jahr/Land 2005 / USA
    Genre Drama
    Film-Verleih Walt Disney Studios Motion Pictures Germany GmbH
    Laufzeit 125 Minuten
    Kinostart 08. Juni 2006