Das Verschwinden der Eleanor Rigby

    Aus Film-Lexikon.de

    13990 plakat.jpg

    Jede Liebe schreibt ihre eigene Geschichte. So auch die von Eleanor (Jessica Chastain) und Connor (James McAvoy); eine Liebe, dazu geschaffen, kleine und große Katastrophen des Alltags zu überdauern. Bis zu dem Tag, als ihre Beziehung unerwartet auf eine harte Probe gestellt wird.

    Einstmals ein Traumpaar, reagieren beide vollkommen unterschiedlich auf das drohende Auseinanderbrechen ihres Glücks: Eleanor zieht sich immer mehr zurück, bis sie schließlich ganz verschwindet. Zurück bleibt ein verzweifelter Connor, der die Scherben ihrer Ehe aufzusammeln versucht.

    Von ihren Freunden und Familien gedrängt und von der eigenen Rat- und Rastlosigkeit getrieben folgen beide neuen Lebensentwürfen, um schlussendlich zu erkennen, dass das Schicksal für ihre Liebesgeschichte ein anderes Ende bereithält als erwartet.




    Filmstab

    Regie Ned Benson
    Drehbuch Ned Benson
    Kamera Chris Blauvelt
    Schnitt Kristina Boden
    Musik Son Lux
    Produktion Ned Benson, Cassandra Kulukundis, Jessica Chastain

    Darsteller

    Eleanor Rigby Jessica Chastain
    Conor Ludlow James McAvoy
    Julian Rigby William Hurt
    Mary Rigby Isabelle Huppert
    Katy Rigby Jess Weixler
    Spencer Ludlow Ciarán Hinds
    Stuart Bill Hader
    Professor Lillian Friedman Viola Davis

    Kritiken

    www.kritiken.de Peter Osteried: Bensons Film ist ein dichtes Drama, das gerade deswegen so gut funktioniert, weil – unabhängig vom Auslöser der Krise von Eleanor und Connor – die Gefühlswelten der Zuschauer angesprochen und erreicht werden.

    www.kommsieh.de Sir Real: Einsamkeit, Liebe, Trauer: Unkonventionell und empfindsam spürt Ned Benson der existentiellen Orientierungslosigkeit eines Paares nach.

    www.filmstarts.de Carsten Baumgardt: Das tieftraurige Liebesdrama „Das Verschwinden der Eleanor Rigby“ ist wunderbar gespielt und einfühlsam inszeniert. Nebenbei gehört es zu einem bemerkenswerten mehrteiligen Erstlingsprojekt, das Regisseur Ned Benson als spannende neue Kraft im US-Independent-Kino etabliert.


    Wertungen

    4.7 Sterne
    3 Bewertungen
    Original The Disappearance Of Eleanor Rigby: Them
    Jahr/Land 2014 / USA
    Genre Lovestory / Drama
    Film-Verleih Prokino Filmverleih
    FSK ab 6 Jahre
    Laufzeit 123 Minuten
    Kinostart 27. November 2014