Das Mädchen und der Kommissar

    Aus Film-Lexikon.de



    Filmstab

    Regie Claude Sautet
    Drehbuch Claude Sautet, Claude Néron, Jean-Loup Dabadie
    Vorlage Roman von Claude Néron
    Kamera Charles-Henry Montel
    Musik Philippe Sarde

    Darsteller

    Max Michel Piccoli
    Lily Romy Schneider
    Abel Bernard Fresson
    Kommissar Georges Wilson
    Inspektor Rosinsky François Périer

    Kritiken

    Dirk Jasper: Der namhafte französische Regisseur Claude Sautet ("Der Panther wird gehetzt", "César und Rosalie") nutzte diesen attraktiv besetzten Kriminalfilm zu einer sorgfältigen psychologischen Studie über Möglichkeiten der Manipulation.

    Kölner Stadt-Anzeiger: Ein vorzüglich inszenierter Kriminalfilm, zumindest was die äußere Aktion anbelangt. Mehr freilich interessiert sich der Regisseur für die psychologische Studie eines Mannes, der von der Idee besessen ist, Gangster auf frischer Tat zu ertappen.

    Ponkie: nach dem raffinierten Banalitätenknüller 'Die Dinge des Lebens' nun der lupenreine Charakterkrimi. Exakt gebaute Psychofalle mit Bumerang-Effekt.


    Wertungen

    1.4 Sterne
    7 Bewertungen
    Original Max et les ferrailleurs
    Jahr/Land 1970 / Frankreich, Italien
    Genre Krimi
    Laufzeit 107 Minuten