Darshan - Die Umarmung

    Aus Film-Lexikon.de

    11594 poster.jpg

    Eine Reise tief ins Herz Indiens, zu einer der "großen Seelen" des Hinduismus: Amma ('Mutter'), wie Mata Amritanandamayi von ihren Anhängern liebevoll genannt wird, ist eine der populärsten und einflussreichsten lebenden Mahatmas Indiens. Der Regisseur Jan Kounen hat die Trägerin des Gandhi-King-Preises der UNO auf einer Reise nach Kalkutta, Benares, Delhi und Jaipur begleitet und sich auf die Spuren archaischer indischer Traditionen begeben.

    Zum ersten Mal hat ein europäischer Filmemacher Amma begleiten dürfen, die von ihren Schülern als Heilige und Reinkarnation der göttlichen Mutter verehrt wird. Der Film zeigt sie inmitten ihrer Anhänger, mit denen sie singt und betet. "Darshan" (der Anblick oder die Begegnung mit einer heiligen Person) gibt dem Glück und der Kraft der spirituellen Vision Ausdruck, die Amma den Menschen durch einen kurzen Moment der Umarmung mit auf den Weg gibt.



    Filmstab

    Regie Jan Kounen
    Drehbuch Jan Kounen, Manuel de la Roche
    Kamera Sébastien Pentecouteau
    Schnitt Anny Danché
    Musik X-Track
    Produktion Manuel de la Roche, Jan Kounen

    Darsteller

    Amma
    Swami Ramakrishnananda Puri
    Swami Amritaswarupananda Puri
    Swamini Krishnamrita Prana
    Swami Amritagitananda Puri
    Elisa Rimbaud
    Brahmachari Shubamrita Chaitanya

    Kritiken

    film-dienst 24/2005: Der meditativ-besinnliche Dokumentarfilm zeichnet das faszinierende Bild einer Frau, die nicht nur für den Weltfrieden betet, sondern auch durch mannigfaltige Aktivitäten tätig wird. Dabei geizt er jedoch mit seinen Informationen und wartet vornehmlich mit gesucht schönen Bilden auf, die die Persönlichkeit und das Charisma seiner Protagonistin kaum ausloten.


    Wertungen

    3 Sterne
    8 Bewertungen
    Original Darshan - L'étreinte
    Jahr/Land 2005 / Frankreich, Japan, Deutschland
    Genre Dokumentarfilm
    Film-Verleih Pegasos Filmverleih und Produktion GmbH
    Laufzeit 106 Minuten
    Kinostart 01. Dezember 2005