Clerks 2

    Aus Film-Lexikon.de

    12992 poster.jpg

    Endlich kehrt das Buddy-Duo Jay und Silent Bob zurück auf die Leinwand und mitten hinein in ein blühendes Chaos, angerichtet von ihren alten Freunden Randal und Dante. Im „Quick Stop“, in dem die beiden seit Jahr und Tag ihr Dasein fristen, fackelt ein Kurzschluss im elektrischen Kaffeewärmer kurzerhand den gesamten Laden ab und befördert die Freaks vor die Tür. Schnell finden sie Unterschlupf an der Theke von Mooby’s Fast Food Restaurant – sehr zum Missfallen von Dante, der mit seiner übereifrigen Verlobten Emma Bunting nach Florida ziehen möchte. Obwohl ihm die charmante und freigeistige Becky begegnet, hält er an seinem Umzugsplänen fest. Sein Kumpel Randal organisiert derweil eine erotische Abschiedsparty, die ungewollt so schief läuft, dass Polizei und Feuerwehr alarmiert sind. Damit wird eine Ereignislawine losgetreten, die nicht nur Dantes Liebschaften, sondern auch seine Freundschaft zu Randal ernsthaft gefährdet ...



    Filmstab

    Regie Kevin Smith
    Drehbuch Kevin Smith
    Kamera David Klein
    Schnitt Kevin Smith
    Musik James L. Venable
    Produktion Scott Mosier, Kevin Smith

    Darsteller

    Dante Brian Christopher O'Halloran
    Randal Jeff Anderson
    Becky Rosario Dawson
    Elias Trevor Fehrman
    Emma Jennifer Schwalbach
    Jay Jason Mewes
    Silent Bob Kevin Smith
    Lance Jason Lee

    Kritiken

    filmstarts.de: Die Sensation ist ausgeblieben. „Clerks II“ ist eine unterhaltende, in vielen Momenten urkomische Komödie – doch das Kultpotential fehlt.