China Swordsman

    Aus Film-Lexikon.de

    Zur Zeit der Ming-Dynastie in China zählen die Sun Moon vom Clan der Highlander zu den rangtiefsten unter den chinesischen Clans. Der fanatische Schwertkämpfer Fong will das ändern und die Higlander zum herrschenden Clan machen. Und so entführt er den Sun Moon-Meister Wu, um die Macht an sich zu reißen. Die hübsche Ying, Tochter von Wu, bittet Ling, ihren Vater zu befreien. Der hat zwar schon lange dem Kampf abgeschworen, will nun aber noch einmal zum Schwert greifen.

    Was er nicht weiß: Fong vollendete seine Kampfeskunst durch eine magische Schriftrolle - und er unterzog sich einer Geschlechtsumwandlung, um die weibliche Seite des Kampfes zu entwickeln und zu beherrschen. Fong wurde zu einer schönen Frau, die sich überraschenderweise in Ling verliebt. Durch einen üblen Trick tötet sie alle seine Freunde. Für Ling steht nun fest, daß er erst dann Ruhe im Leben finden wird, wenn er Fong in einem alles entscheidenden Kampf gegenübergestanden hat ...

    © Fred König



    Filmstab

    Regie Ching Siu-Tung
    Drehbuch Tsui Hark, Hanson Chan, Tang Pik-Yin
    Musik Richard Yuen

    Darsteller

    Ling Jet Li
    Fong the Invincible Brigitte Ching-Hsia
    Coral / Kiddo Michelle Li
    Ying Rosamund Kwan
    Blue Phoenix Fennie Yuen
    Master Wu Yan Yee Kwan


    Wertungen

    3 Sterne
    1 Bewertungen
    Original Swordsman II
    Jahr/Land 1991 / Hongkong
    Genre Action
    FSK ab 16 Jahre
    Laufzeit 102 Minuten