C'est la vie - So sind wir, so ist das Leben

    Aus Film-Lexikon.de

    12787 poster.jpg

    Marie-Jeanne und Robert haben drei Kinder: Albert, Raphael und Fleur. Eine ganz normale Familie, aber auch fünf unterschiedliche Menschen, an jeweils anderen Wendepunkten ihres Lebens. Mit Albert, Fleur und Raphael verliebt man sich und wird erwachsen, mit Marie-Jeanne und Robert durchlebt man die Höhen und Tiefen als Ehepaar und Eltern.

    Entscheidende Tage, nach denen nichts mehr so ist wie es einmal war.




    Filmstab

    Regie Remie Bezancon
    Drehbuch Remi Bezancon
    Kamera Antoine Monod
    Schnitt Sophie Reine
    Musik Sinclair
    Produktion Isabelle Grellat, Nicolas Altmeyer, Eric Altmeyer

    Darsteller

    Robert Jacques Gamblin
    Robert Zabou Breitman
    Fleur Déborah Francois
    Raphael Marc-Andre Grondin
    Albert Pio Marmai
    Pierre Roger Dumas
    Prune Cecile Cassel
    Eric Stanley Weber

    Kritiken

    kino.de: Berührend-melancholische Geschichte um fünf Familienmitglieder am Wendepunkt ihres Lebens und gleichzeitig zärtliche Hommage an die Familie in ihrer Widersprüchlichkeit. Regisseur und Drehbuchautor Rémi Bezançon begleitet jedes einen Tag lang.


    Wertungen

    4.3 Sterne
    3 Bewertungen
    Original Le Premier jour du reste de ta vie
    Jahr/Land 2008 / Frankreich
    Genre Drama
    Film-Verleih Kinowelt GmbH
    FSK ab 12 Jahre
    Laufzeit 112 Minuten
    Kinostart 23. April 2009