Body Heat - Eine heißkalte Frau

    Aus Film-Lexikon.de

    Ned Racine, ein mittelmäßiger junger Anwalt in Florida, lernt eines Tages die schöne, verheiratete Matty kennen. Matty umgarnt Ned, der bald in eine völlige sexuelle Abhängigkeit verfällt. Weil Mattys Ehemann ihrer hemmungslosen Leidenschaft im Wege steht, soll er nach einem perfekt ausgeklügelten Plan umgebracht werden. Anfangs hat Ned noch Bedenken, doch dann läßt er sich zu der Tat überreden. Kurz darauf präsentiert die schöne Witwe ein gefälschtes Testament zu ihren Gunsten - und plötzlich wird Ned mißtrauisch. Er ahnt, daß ihn Matty nur kaltblütig für den Mord an ihrem Mann ausgenützt hat. Bevor ihn jedoch die Polizei als Mörder verhaften kann, lockt ihn Matty unter einem Vorwand zu einem Bootshaus, dessen Tür mit einem Sprengsatz gekoppelt ist. Ned aber zwingt Matty, hineinzugehen - und die Hütte explodiert. Doch wieder einmal war Matty schlauer, denn die Frauenleiche im Bootshaus war eine Doppelgängerin, mit der sie irgendwann ihre dunkle Identität getauscht hatte. Erst im Gefängnis erkennt Ned vollends, daß ihn seine Geliebte als Werkzeug für ihre Verbrechen mißbraucht hat ...

    © Fred König



    Filmstab

    Regie Lawrence Kasdan
    Drehbuch Lawrence Kasdan
    Kamera Richard H. Kline
    Musik John Barry

    Darsteller

    Ned Racine William Hurt
    Matty Walker Kathleen Turner
    Edmund Walker Richard Crenna
    Ted Danson Peter Lowenstein
    Oscar Grace J. A. Preston
    Teddy Lewis Mickey Rourke

    Kritiken

    Dirk Jasper: Mit "Body Heat - Eine heißkalte Frau" gelang Lawrence Kasdan ein erstklassiges Regiedebüt, in dem die drückende Schwüle des Südstaatensommers, knisternde Spannung und explosive Leidenschaft den Zuschauer in ihren Bann ziehen. Nicht zuletzt die exzellente Besetzung mit William Hurt, Kathleen Turner und Mickey Rourke trugen zum Gelingen dieses erotischen Meisterthrillers bei.

    Cinema: Und ewig lockt das Weib: In Lawrence Kasdans hochgelobtem Debütfilm verdreht Kathleen Turner ihrem Partner William Hurt solange den Kopf, bis er sich bereit erklärt, ihren Mann zu töten.