Blue End

    Aus Film-Lexikon.de

    Joseph Paul Jernigan war 39 Jahre alt, als er in Huntsville, Texas, hingerichtet wurde. Zehn Minuten nach der tödlichen Injektion wurde er Wissenschaftlern übergeben, nach Denver transportiert und in blaue Gelatine eingefroren. Über einen Zeitraum von vier Monaten wurde er in millimeterdicke Scheiben geschnitten und fotografiert. Er wurde im Internet wiedergeboren als der "Visible Man" (der einsehbare Mann) - das erste vollständig digitalisierte menschliche Wesen. Das weltweite, ditital verbreitete Visible Human Project (ein komplexer Anatomie-Atlas) ist das Ergebnis eine einzigartigen Zusammenarbeit von Wissenschaft und Justiz.



    Filmstab

    Regie Kaspar Kasics
    Drehbuch Kaspar Kasics
    Kamera Pierre Mennel
    Schnitt Kaspar Kasics, Isabel Meier
    Musik Mich Gerber
    Produktion Kaspar Kasics


    Wertungen

    0 Sterne
    0 Bewertungen
    Jahr/Land 2000 / Schweiz
    Genre Dokumentarfilm
    Film-Verleih BFILM Verleih
    Laufzeit 85 Minuten
    Kinostart 25. März 2004