Blanche ist die Nacht

    Aus Film-Lexikon.de



    Filmstab

    Regie Johanne Prégent
    Drehbuch Johanne Prégent, Yvon Rivard
    Kamera François Gill
    Musik Yves Laferrière
    Produktion Office national du film du Canada, Les Producteur TV-Films Associés, Téléfilm Canada

    Darsteller

    Max-Laure Veronique Octon
    Blanche Léa Marie Cantin
    Michel Jean L’Italien
    Marie France Castel
    Jacques Rene Gagnon

    Kritiken

    Arte: Die Geschichte, die die kanadische Regisseurin erzählt, ist eine alltägliche. Ihre Studie über eine Liebe zeichnet sich durch Genauigkeit und Wahrheit aus, durch ausgezeichnete Inszenierung, Darsteller und Dialoge. Sie wird bestimmt von einem geduldigen und authentischen Beobachtungsstil.


    Wertungen

    2 Sterne
    9 Bewertungen
    Original Blanche est la nuit
    Jahr/Land 1989 / Kanada
    Genre Liebesdrama
    Laufzeit 85 Minuten
    Kinostart 14. Juli 1995