Black Panther

    Aus Film-Lexikon.de

    14679 plakat.jpg

    T’Challa alias Black Panther kehrt nach dem Tod seines Vaters, des Königs von Wakanda, in seine hochtechnisierte, vom Rest der Welt abgeschottete afrikanische Heimat zurück, um seinem Vater rechtmäßig auf den Thron zu folgen und dessen Platz als König einzunehmen.

    Als jedoch ein mächtiger alter Feind zurückkehrt, wird T’Challa als König und als Superheld Black Panther auf die Probe gestellt. T’Challa wird in einen komplexen und ernsten Konflikt hineingezogen, der nicht nur Wakandas Zukunft, sondern auch die der ganzen Welt bedroht.

    Konfrontiert mit Verrat und großen Gefahren, muss der junge König seine Verbündeten um sich scharen und Black Panther in seiner ganzen Stärke entfesseln, um seine Feinde zu besiegen, sein Volk zu schützen und den Fortbestand der Kultur und Lebensweise Wakandas zu sichern.




    Filmstab

    Regie Ryan Coogler
    Drehbuch Ryan Coogler, Joe Robert Cole
    Kamera Rachel Morrison
    Schnitt Claudia Castello, Michael P. Shawver
    Musik Ludwig Göransson, Kendrick Lamar
    Produktion Kevin Feige

    Darsteller

    König T’Challa / Black Panther Chadwick Boseman
    N’Jadaka / Erik „Killmonger“ Stevens Michael B. Jordan
    Prinzessin Shuri Letitia Wright
    Nakia Lupita Nyong’o
    General Okoye Danai Gurira
    Agent Everett K. Ross Martin Freeman
    Ulysses Klaue / Klaw Andy Serkis
    W’Kabi Daniel Kaluuya

    Kritiken

    www.filmstarts.de Christoph Petersen: „Black Panther“ ist der erste Marvel-Film seit langem, der sich nicht in erster Linie wie ein Marvel-Film anfühlt, sondern wie ein eigenständiges Werk mit eingestreuten Marvel-Elementen. Regisseur Ryan Coogler nutzt seine kreativen Freiheiten voll aus - bis hin zum bisher mit Abstand ästhetisch aufregendsten Marvel-Abspann überhaupt.

    www.cinetastic.de Frank Schmidke: Mit „Black Panther“ tritt erstmals ein afroamerikanischer Superheld ins Rampenlicht. Dessen Inthronisation im weiten Cinematic Universe des Marvel/Disney Konzerns kann man getrost ohne Nerd-Vorbildung genießen. „Black Panthers“ Auftritt überzeugt mit Frische und mit viel Selbstbewusstsein.

    www.blogbusters.ch Jeanette Wölfli: Energiegeladen, kraftvoll und optisch ein Leckerbissen: Black Panther überzeugt nicht nur mit einer starken Besetzung, sondern auch mit wunderbaren Bildern und Szenen.


    Wertungen

    5 Sterne
    2 Bewertungen
    Jahr/Land 2017 / USA
    Genre Action / Fantasy-Abenteuer / Science Fiction
    Film-Verleih Walt Disney
    FSK ab 12 Jahre
    Laufzeit 135 Minuten
    Kinostart 15. Februar 2018