Big Night

    Aus Film-Lexikon.de



    Filmstab

    Regie Campbell Scott, Stanley Tucci
    Drehbuch Joseph Tropiano, Stanley Tucci
    Kamera Ken Kelsch
    Schnitt Suzy Elmiger
    Musik Gary DeMichele
    Produktion Jonathan Filley für Rysher Production

    Darsteller

    Secondo Pilaggi Stanley Tucci
    Primo Pilaggi Tony Shalhoub
    Gabriella Isabella Rossellini
    Pascal Ian Holm
    Phyllis Minnie Driver
    Bob Campbell Scott
    Cristiano Marc Anthony
    Ann Allison Janney
    Stash Andrei Belgrader
    Leo Liev Schreiber

    Kritiken

    Dirk Jasper: Ein kleines filmisches Meisterwerk, das die cineastischen Sinne ebenso reizen wird wie die kulinarischen. "Big Night" ist eine Komödie mit Geschmack ... in jeder Hinsicht!

    TV Hören und sehen 16/1997: Zwei Brüder, eine Eßorgie und Jazzmusiker Luis Prima mit "Bona Sera, Signorina!": Aus diesen verrückten Versatzstücken italo-amerikanischer Rührseligkeit und Bruderliebe zaubert Regisseur Stanley Tucci (einer der Brüder) seine kulinarische Komödie, in der isabella Rossellini Geschmack auf mehr macht. Lecker.

    film-dienst 08/1997: Eine cineastische Delikatesse, die inhaltlich wie formal Poetisches mit einem beeindruckenden Realismus verbindet und präzises Zeitporträt, philosophisches Faible und ein Loblied auf die hohe Kunst der Nahrungszubereitung in einem ist. Durch die beeindruckende filmische Gestaltung erschließt sich der Vorgang des Essens als elementarer kultischer Akt, der Gemeinschaft stiftet und die Kostbarkeit des Augenblicks feiert.