Best Seller

    Aus Film-Lexikon.de

    In seiner Freizeit schreibt der Polizist Dennis Meechum Krimis, in denen er seine eigenen Erlebnisse und Erfahrungen verarbeitet. Er hat zwar einigen Erfolg, doch sein größter Wunsch im Leben ging bisher nicht in Erfüllung: Seinen Job zu kündigen, ein 'hauptberuflicher' Schriftsteller zu werden und einen Bestseller zu schreiben. Eines Tages unterbreitet ihm der ebenso neurotische wie charmante Killer Cleve ein ungewöhnliches Angebot: Der schreibende Cop soll die Biographie eines Verbrechers schreiben - die Lebensgeschichte des Auftragsmörders als Stoff für einen Bestseller.

    Was auf den ersten Blick wie eine völlig absurde Idee anmutet, hat System: Cleve will sich an seinem früheren Auftraggeber rächen - dem Industriellen David Madlock, der als ehrbarer, unbescholtener Mann gilt und in Wirklichkeit bei seinen verbrecherischen Transaktionen unliebsame Konkurrenten gnadenlos aus dem Weg räumen lässt.

    Und Cleve hat für ihn die Drecksarbeit erledigt. Dann aber wurde er von Madlock gedemütigt und abgeschoben. Dennis Meechum soll nun die Enthüllungsstory schreiben und dabei gleichzeitig Cleve eine Art Killer-Denkmal setzen. Nach anfänglichem Zögern lässt sich Meechum tatsächlich auf den heiklen, gefährlichen Deal ein. Der skrupellose Madlock wiederum erfährt schnell von den Nachforschungen, die der Cop und der Killer gegen ihn anstellen. Als er begreift, dass Meechum sich nicht einschüchtern lässt, geht er aufs Ganze: Er kennt Meechums wunden Punkt - und das ist seine kleine Tochter Holly ...

    © Fred König



    Filmstab

    Regie John Flynn
    Drehbuch John Flynn, Larry Cohen
    Kamera Fred Murphy
    Schnitt David Rosenbloom
    Musik Jay Ferguson
    Produktion Carter De Haven für Hemdale Film Corp.

    Darsteller

    Cleve James Woods
    Dennis Meechum Brian Dennehy
    Roberte Gillian Victoria Tennant
    David Madlock Paul Shenar
    Holly Meechum Allison Balson
    Graham George Coe
    Mrs. Foster Ann Pitoniak
    Kate Meechum Elizabeth Edwards

    Kritiken

    Cinema: Der intelligente Thriller mit erstklassiger Besetzung und überraschenden Wendungen ist eine Bereicherung seines Genres.

    Lexikon des internationalen Films: Mäßig spannender Thriller, dessen Charaktere nur schematisch bleiben; inszenatorisch auf Fernsehniveau.

    Rhein-Zeitung 1997-03-25: Harter Action-Krimi von John Flynn.