Besser geht's nicht

    Aus Film-Lexikon.de



    Filmstab

    Regie James L. Brooks
    Drehbuch Mark Andrus, James L. Brooks
    Vorlage Story von Mark Andrus
    Kamera John Bailey
    Schnitt Richard Marks
    Musik Hans Zimmer
    Produktion James L. Brooks, Bridget Johnson, John D. Schofield, Kristi Zea für Tristar

    Darsteller

    Melvin Udall Jack Nicholson
    Carol Connelly Helen Hunt
    Simon Bishop Greg Kinnear
    Frank Sachs Cuba Gooding jr.
    Beverly Shirley Knight
    Randy Skeet Ulrich
    Spencer Jesse James

    Kritiken

    Dirk Jasper: Mit Superstar Jack Nicholson, Shootingstar Cuba Gooding jr. Und Erfolgsregisseur haben sich gleich drei Oscar-Preisträger zusammengetan, um diese witzige, romantische Geschichte zu erzählen.

    film-dienst 03/1998: Eine hervorragend inszenierte Mischung aus satirischem Gesellschaftsporträt und romantischer Komödie, die nicht nur durch die Tiefe und den Witz ihrer Dialoge besticht, sondern auch qualitativ hochwertiges Schauspielerkino bietet. Als primus inter pares lotet Jack Nicholson brillant die Untiefen seiner Figur aus.

    TV Today 03/1998: Mal schrill, mal süß, mal melancholisch - und immer unterhaltsam.

    Auszeichnungen

    N/W Jahr Kategorie Name
    Oscar.jpg 1997 Bester Hauptdarsteller Jack Nicholson
    Oscar.jpg 1997 Beste Hauptdarstellerin Helen Hunt
    nom 1997 Bester Film James L. Brooks, Bridget Johnson, Kristi Zea
    nom 1997 Bester Nebendarsteller Greg Kinnear
    nom 1997 Bestes Originaldrehbuch Mark Andrus, James L. Brooks
    nom 1997 Beste Filmmusik Hans Zimmer
    nom 1997 Bester Schnitt Richard Marks