Before Midnight

    Aus Film-Lexikon.de

    13667 plakat.jpg

    In Before Sunrise durfte man miterleben, wie sich die Französin Celine und der Amerikaner Jesse binnen eines Tages ineinander verlieben. In Before Sunset fanden sie neun Jahre später endlich zusammen. Und jetzt, wieder neun Jahre später, enthüllen Regisseur Richard Linklater und seine beiden Stars Julie Delpy und Ethan Hawke, was aus den beiden Publikumslieblingen geworden ist:

    Celine (July Delpy) und Jesse (Ethan Hawke) führen mittlerweile eine Bilderbuchehe mit Kind und Kegel. Aber im Griechenlandurlaub holt der Alltag die beiden ein und stellt sie vor eine schwierige Entscheidung. Kann eine romantische Nacht im Hotel die Liebe retten?





    Filmstab

    Regie Richard Linklater
    Drehbuch Richard Linklater, Ethan Hawke, Julie Delpy
    Kamera Christos Voudouris
    Schnitt Sandra Adair
    Musik Graham Reynolds
    Produktion Richard Linklater, Christos V. Konstantakopoulos, Sara Woodhatch

    Darsteller

    Jesse Wallace Ethan Hawke
    Celine Julie Delpy
    Ella Jennifer Prior
    Nina Charlotte Prior
    Hank Seamus Davey-Fitzpatrick
    Xenia Kalogeropoulou Xenia Kalogeropoulou
    Patrick Walter Lassally
    Anna Ariane Labed

    Kritiken

    www.br.de: Harald Mühlbeyer: „Before Midnight“ ist alles andere als ein bloßes Sequel zu vorherigen Erfolgsfilmen; der Film komplettiert die „Before“-Filme zu einem vollkommenen Triptychon. Und falls in neun Jahren ein weiterer Film der Reihe erscheinen sollte: umso besser.

    www.welt.de: Elmar Krekeler: Wir hätten es ihnen ja gern erspart. Richard Linklater, Julie Delpy und Ethan Hawke, die wieder zu dritt und aus ihrem Leben das Drehbuch zusammengetragen haben, tun es nicht. Sie kennen keine Gnade. Die Sache mit Céline und Jesse wird zur Doku-Serie.

    www.berliner-zeitung.de: Jens Balzer: Ein großer, gerade in der Unerbittlichkeit seines Blicks auf die Mühsal der Liebe und des Lebens wahrhaft romantischer und existenzieller, tief berührender, optimistischer, menschenfreundlicher Film.

    Auszeichnungen

    N/W Jahr Kategorie Name
    nom 2013 Bestes adaptiertes Drehbuch Richard Linklater, Julie Delpy, Ethan Hawke