Barfuß auf Nacktschnecken

    Aus Film-Lexikon.de

    13334 poster.jpg

    Lily ist anders. Sie lebt in einer skurrilen Fantasiewelt und macht meistens das, wozu sie gerade Lust hat. Zusammen mit ihrer Mutter wohnt sie in einem idyllischen Landhaus. Als ihre Mutter plötzlich stirbt, ist es an Lilys Schwester Clara, die mit einem Anwalt verheiratet ist und in Paris lebt, für Lily da zu sein. Unter dem Einfluss der eigenwilligen und freiheitsliebenden Lily findet Clara mehr und mehr Geschmack an der von Lily vorgelebten Ungebundenheit. Sie beginnt, ihr konformes Leben in Frage zu stellen. Eine gewaltige Herausforderung für ihre Ehe und gleichzeitig die Wiederentdeckung der Nähe zwischen zwei ungleichen Schwestern.



    Filmstab

    Regie Fabienne Berthaud
    Drehbuch Fabienne Berthaud, Pascal Arnold
    Kamera Fabienne Berthaud, Nathalie Durand
    Schnitt Pierre Haberer
    Musik Michael Stevens
    Produktion Bertrand Faivre

    Darsteller

    Clara Diane Kruger
    Lily Ludivine Sagnier
    Pierre Denis Ménochet
    Paul, Pierres Vater Jacques Spiesser
    Mireille Anne Benoît
    Jonas Jean-Pierre Martins
    Seb Reda Kateb

    Kritiken

    Focus.de: Ein Film für Mütter, die Familienfilme und Frankreich lieben. Zu esoterisch für Väter und zu freizügig für kleine Kinder.

    Stern.de: Nicht einfach. Aber sehenswert.


    Wertungen

    0 Sterne
    0 Bewertungen
    Original Pieds nus sur les Limaces
    Jahr/Land 2010 / Frankreich
    Genre Drama
    Film-Verleih Alamode
    FSK ab 12 Jahre
    Laufzeit 103 Minuten
    Kinostart 05. Mai 2011