Barbarella

    Aus Film-Lexikon.de



    Filmstab

    Regie Roger Vadim
    Drehbuch Terry Southern, Brian Degas, Claude Brule, Clement Wood, Tudor Gates
    Vorlage Jean Claude Forest
    Kamera Claude Renoir
    Schnitt Victoria Spiri
    Musik Maurice Jarre
    Produktion Dino De Laurentiis für Marianne

    Darsteller

    Barbarella Jane Fonda
    Pygar John Phillip Law
    Dildano David Hemmings
    Marcel Marceau
    Mark Hand Ugo Tognazzi
    Der große Tyrann Anita Pallenberg
    Concierge Milo O'Shea

    Kritiken

    Kölner Stadt-Anzeiger: Ein etwas überladenes Science-fiction-Abenteuer nachh einem populären Comic-Buch.

    Lexikon des internationalen Films: Die aufwendige utopische Vision, nach der bekannten Comic-strip-Vorlage, ist reich mit Show-Effekten und technischen Kabinettstückchen beladen.

    Dirk Jasper FilmLexikon: Barbarella greift den Geist der frühen US-Comicstrips wieder auf und ist durch die gleich Kühnheit und Originalität, die gleiche Mischung aus Fantasie, Humor, Schönheit und Schrecken, Grausamkeit und Erotik gekennzeichnet, die die Comics so populär machten.