Barbara O'Neil

    Aus Film-Lexikon.de

    US-amerikanische Schauspielerin; * 17. Juli 1910 in St. Louis, Missouri; † 03. September 1980 in Cos Cob, Connecticut

    Ihre Schauspielkarriere begann sie am Theater in dem Musical Summer Stock und bei den Cape Cod University Players, wo sie den Regisseur Joshua Logan kennenlernte, mit dem sie von 1940 bis 1942 verheiratet war. Ihr Filmdebüt hatte sie 1937 in Stella Dallas. Ihre bekannteste Rolle spielte O'Neil 1939 als Ellen O´Hara, Scarletts Mutter, in Vom Winde verweht. Für den Film Hölle, wo ist dein Sieg erhielt sie 1940 eine Academy Award Nominierung in der Kategorie beste Nebendarstellerin. Sie trat insgesamt aber nur selten in Filmen auf und konzentrierte sich auf das Theather. Barbara O’Neil zog sich 1971 von der Schauspielerei zurück. Quelle: wikipedia


    Filmografie - Darsteller


    Auszeichnungen

    N/W Jahr Kategorie Film
    nom 1940 Beste Nebendarstellerin --