Baise-Moi (Fick mich)

    Aus Film-Lexikon.de

    Nach einer Vergewaltigung begeht Nadine einen Mord im Affekt. Auf der Flucht trifft sie Manu, die ebenfalls Schreckliches erlebt hat. Gemeinsam begeben sich die beiden auf eine wilde Tour durch die französiche Provinz. Jenseits aller Konventionen und Wertvorstellungen führen sie ein leben, aus dem es kein Zurück mehr gibt ...



    Filmstab

    Regie Coralie Trinh Thi, Virginie Despentes
    Vorlage Virginie Despentes
    Kamera Benoît Chamaillard, Julien Pamart
    Schnitt Aïlo Auguste, Francine Lemaître, Véronique Rosa
    Produktion Philippe Godeau

    Darsteller

    Manu Raffaëla Anderson
    Nadine Karen Bach
    Mitbewohnerin Delphine McCarty
    Karla Lisa Marshall
    Alice Estelle Isaac
    Martin HPG
    Architekt Marc Rioufol
    Radouan Ouassini Embarek
    Mann im Billardsalon Adama Niane
    Barmann Tewfik Saad