Bad Boys

    Aus Film-Lexikon.de



    Filmstab

    Regie Rick Rosenthal
    Drehbuch Richard DiLello
    Kamera Bruce Surtees, Donald E. Thorin
    Schnitt Anthony Gibbs
    Musik Bill Conti
    Produktion Robert Solo für EMI Films

    Darsteller

    Mick O'Brien Sean Penn
    Ramon Herrera Reni Santoni
    Gene Daniels Jim Moody
    Barry Horowitz Eric Gurry
    Paco Moreno Esai Morales
    J. C. Walenski Ally Sheedy
    Viking Lofgren Clancy Brown
    Warren 'Tweety' Jerome Robert Lee Rush
    Wagner John Zenda
    Carl Brennan Alan Ruck

    Kritiken

    Dirk Jasper: Der Film schildert in schonungsloser Offenheit das verkorkste Leben des jungen Mick: grandiose Auto-Verfolgungsjagden, spektakuläre Kämpfe, atemberaubende Action.

    VideoWoche: Die Mischung aus Jugendbandenfilm und Gefängnisfilm setzt die Tradition der mit William Wylers 'Dead End' 1937 begonnenen Krimis fort, in denen Probleme von Jugendkriminalität und Rassismus in Action umgesetzt wurden. Aus den 'Dead End'-Kids von damals sind in den 80ern ethnisch streng getrennte Banden geworden, deren Kodex sich weit von den Ehrbegriffen der Vorkriegszeit entfernt hat.

    Lexikon des internationalen Films: Mischung aus Jugendbanden-Geschichte und Gefängnisfilm. In Figurenzeichnung und Handlungsführung zu klischeehaft, um zu überzeugen oder dem Thema Jugendkriminalität gerecht werden zu können; problematisch auch durch seinen unterschwelligen Rassismus.